Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Energie Cottbus: Torhüter Tremmel muss 10.000 Euro Strafe zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Energie Cottbus  

10.000 Euro Geldstrafe für Energie-Torhüter Tremmel

29.04.2008, 17:40 Uhr | t-online.de, dpa, sid

Teure Schmähungen: Geldstrafe für Cottbus' Gerhard Tremmel (Foto: imago)Teure Schmähungen: Geldstrafe für Cottbus' Gerhard Tremmel (Foto: imago) Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Gerhard Tremmel vom Bundesligisten Energie Cottbus wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro belegt. Torhüter Tremmel war am vergangenen Samstag nach Abpfiff des Cottbuser Heimspiels gegen Hansa Rostock (2:1) auf den Zaun vor dem Cottbuser Fanblock geklettert und hatte sich über ein Megafon in Richtung der Fans unsportlich gegenüber anderen Fußball-Vereinen geäußert. Tremmel hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Im Überblick Restprogramm der Abstiegskandidaten
Steckbrief Gerhard Tremmel
Spielbericht Cottbus dreht Partie mit zehn Mann

Tremmel gibt Hormonen die Schuld

Die "Bild"-Zeitung berichtete, Tremmel habe "Scheiß Hansa Rostock, Scheiß Dynamo Dresden, Scheiß Hertha BSC" durchs Megaphon gebrüllt. "Als ich auf dem Zaun stand, das Megaphon in der Hand, war ich - nach diesem sensationellen Spielverlauf - voller Adrenalin und völlig euphorisiert. Wer mich kennt, weiß, dass das in dieser Sekunde nicht der normale Gerry war", sagte der Keeper und fügte an: "Dennoch ist es angebracht, an dieser Stelle ganz deutlich Entschuldigung zu sagen."

Statistiken & Co. Vereinsinfos Cottbus
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Zum Genießen

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal