Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Brink-Abeler/Jurich landen in Schanghai auf Rang fünf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beachvolleyball  

Brink-Abeler/Jurich landen in Schanghai auf Rang fünf

03.05.2008, 20:52 Uhr | dpa

Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich aus Münster haben das Welttour-Turnier der Beach-Volleyballer in Shanghai auf Rang fünf beendet. Im Spiel um den Einzug ins Halbfinale unterlagen sie Ana Paula/Shelda (Brasilien) mit 1:2 (15:21, 21:14, 12:15), konnten aber neben 8.500 Dollar Preisgeld mit 360 Weltranglisten-Punkten den nationalen Kampf um eins der beiden Olympia-Tickets für Peking wieder offen gestalten. Sie kamen bis auf zehn Zähler an Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) heran, die sich mit dem 13. Platz begnügen mussten. Die Berliner Duos Helke Claasen/Antje Röder und Katrin Holtwick/ Ilka Semmler belegten jeweils den neunten Platz.

Immer wieder Brasilien

Das Finale bestreiten zwei brasilianische KLombinationen. Auch bei den Männern hatte es einen Erfolg für Brasilien gegeben: Harley Marques/Pedro Salgado sicherten sich mit einem 2:0-Finalerfolg über die Chinesen Xu/Wu die 28.000 Dollar Preisgeld. Jonas Reckermann und Mischa Urbatzka aus Köln als einziges deutsche Paar kamen nicht über den 17. Rang hinaus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal