Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wer kommt, wer geht? Der FCB plant für die neue Saison

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

Wer kommt, wer geht? Der FCB plant für die neue Saison

05.05.2008, 18:59 Uhr | sid, t-online.de

Deco (li.) und Gennaro Gattuso. (Foto: imago)Deco (li.) und Gennaro Gattuso. (Foto: imago) Kaum ist das Weißbier auf dem Jackett des scheidenden Bayern-Trainers Ottmar Hitzfeld getrocknet, beginnt beim frischgebackenen deutschen Meister bereits die Personalplanung für die nächste Saison. Ein heißer Kandidat ist der Italiener Gennaro Gattuso vom AC Mailand. Da der ebenfalls von den Bayern umworbene defensive Mittelfeldspieler Mathieu Flamini von Arsenal London für vier Jahre bei den Rossoneri unterschrieben hat, soll der Weltmeisters laut italienischer Medienberichte wegen der Konkurrenz im eigenen Team einem Wechsel an die Isar nicht abgeneigt sein. Etwa 15 Millionen Euro würde die Bayern eine Verpflichtung des 30-Jährigen wohl kosten. Zudem soll der neue Coach Jürgen Klinsmann laut "Bild" bereits Kontakt zu Deco vom FC Barcelona aufgenommen haben.

Die Liga zittert Angst vor der Bayern-Übermacht
Flamini Vierjahresvertrag beim AC Mailand

Gattuso im Austausch für Sagnol?

Bei Gattuso ist sogar ein Tauschgeschäft denkbar. Rechtsverteidiger Willy Sagnol hatte zuletzt durchblicken lassen, dass er mit dem Gedanken spielt, Bayern München zu verlassen. Und wie der Zufall so will, hat gerade der AC Mailand Interesse am Franzosen bekundet. In diesem Fall könnten der Preis für Gattuso noch einmal gedrückt werden.

Foto-Show Bayrische Duschparty mit Weißbier
Reaktionen Stimmen zum Titelgewinn des FC Bayern
Spielbericht Wolfsburg gegen FC Bayern München

Schweinsteiger wird umworben

Derweil berichten italienische Medien, dass Bastian Schweinsteiger als Kandidat bei Juventus Turin und Inter Mailand gilt. Der Nationalspieler war in der zurückliegenden Saison bei Bayern nicht unumstritten, musste mehrere Spiele von der Bank aus verfolgen. Unter Bundestrainer Klinsmann jedoch reifte der 24-Jährige zum Stammspieler und zur tragenden Säule in der DFB-Elf.

Zum Genießen
Abstimmung Wählen Sie das kurioseste Foto des 31. Spieltags
Sportblog Was nun, Herr Kahn?

Hoeneß: "Lahm bleibt hier"

Philipp Lahm soll dagegen unbedingt gehalten werden. "Lahm bleibt hier. Davon gehe ich aus", sagte Uli Hoeneß dem "kicker". Der Manager erklärte zudem, man könne Barcelona als Interessenten für den Nationalspieler vergessen, "es handelt sich allein um Manchester United". Der Außenverteidiger steht in München noch bis 2009 unter Vertrag und würde nur bei einem Wechsel am Ende der laufenden Saison noch eine Ablöse bringen.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Lell wird verlängern

Unterdessen bestätigte Hoeneß, dass Christian Lell seinen Kontrakt in Kürze bis 2011 verlängern wird: "Wir sind mit ihm klar." Offen ist weiterhin, wer als zweiter Torwart hinter der künftigen Nummer eins, Michael Rensing, nach München kommen wird. Mark Schwarzer vom FC Middlesbrough wird es laut Hoeneß wohl nicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal