Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Gladbach kehrt ins Oberhaus zurück - Mainz patzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

32. Spieltag - Mittwochsspiele  

Gladbach kehrt ins Oberhaus zurück - Mainz patzt

07.05.2008, 19:08 Uhr | dpa

Jubel bei Gladbach (Foto: dpa)Jubel bei Gladbach (Foto: dpa)Borussia Mönchengladbach steht als erster Aufsteiger fest. Die Borussia ließ am 32. Spieltag der zweiten Bundesliga beim 3:0 (1:0) gegen den SV Wehen Wiesbaden nichts mehr anbrennen. Spannend bleibt der Kampf um die zwei weiteren Aufstiegsplätze. Die besten Karten hat nun der 1. FC Köln, der beim FC Augsburg 3:1 (2:0) gewann und vom Ausrutscher des FSV Mainz 05 profitierte. Mainz unterlag zu Hause 0:1 (0:0) gegen Alemannia Aachen und rutschte auf Platz vier, weil die TSG Hoffenheim 3:1 (1:0) gegen die TuS Koblenz gewann. Die Chance, Boden gutzumachen verschenkte der SC Freiburg durch das 0:1 (0:0) gegen Kickers Offenbach.


Dienstagsspiele Lautern klettert vom Abstiegsplatz

Aufstieg vor den Augen des Bundestrainers

Über 41.000 Fans waren gekommen, um die Rückkehr der Borussia ins Oberhaus zu feiern - und wurden nicht enttäuscht. Vor den Augen von Bundestrainer Joachim Löw erzielten Sharbel Touma (11./80. Minute) und Rob Friend (67.) die Treffer zum lockeren Sieg. Das Motto des weiteren Abends gab Sportdirektor Christian Ziege direkt nach dem Abpfiff aus: "Die Jungs haben ein Jahr alles gegeben, jetzt dürfen sie auch feiern."

Statistik Mönchengladbach - Wehen

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Köln und Hoffenheim souverän

Nervenstark präsentierte sich Köln in Augsburg. Einmal mehr schlug das beste Sturmduo der Liga zu: Nationalspieler Patrick Helmes sorgte mit seinen Saisontoren 16 und 17 für das 1:0 (8.) und 3:0 (54.), dazwischen erzielte Top-Schütze Milivoje Novakovic seinen bereits 20. Treffer (45.). Elton da Costa (82.) konnte für die Augsburger, die weiter im Abstiegsstrudel stecken nur noch verkürzen. Auch Hoffenheim gab sich keine Blöße und gewann durch Treffer von Tobias Weis (43.), Demba Ba (53.) und Chinedu Obasi (85.). Für die nach ihrem Punktabzug nun mehr denn je in Abstiegsgefahr geratenen Koblenzer traf Kapitän Matej Mavric (64.).

Statistik Augsburg - Köln | Hoffenheim - Koblenz

Punktabzug DFL weist Beschwerde von Koblenz ab

Mainz und Freiburg verlieren zu Hause

Die großen Verlierer des Spieltags sind Mainz und Freiburg, die böse Rückschläge hinnehmen mussten. Durch die Pleite gegen Aachen, die Daniel Brinkmann nach einem Konter besiegelte (75.), könnte der Traum vom Aufstieg schon vorzeitig platzen. Freiburg kann die Rückkehr in die Bundesliga bei vier Punkten Rückstand und einem deutlich schlechteren Torverhältnis als die Konkurrenz bereits so gut wie abschreiben. Das Tor des Tages für Offenbach erzielte Youssef Mokhtari (83.), der die Kickers damit wieder auf einen Nichtabstiegsplatz schoss.

Statistik Mainz - Aachen | Freiburg - Offenbach

Aufstiegs-Entscheidung schon vorzeitig?

Möglicherweise fällt die Entscheidung über alle Aufsteiger nun bereits vorzeitig. Verliert Mainz in Köln und Hoffenheim gewinnt zeitgleich in Offenbach, sind Köln und Hoffenheim durch. Auf jeden Fall bis zum letzten Spieltag spannend bleibt es dagegen im Abstiegskampf.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal