Sie sind hier: Home > Sport >

McLaren-Mercedes: Formel-1-Pilot Kovalainen darf in Istanbul starten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

McLaren-Mercedes  

Formel-1-Pilot Kovalainen darf in Istanbul starten

08.05.2008, 14:46 Uhr | dpa

Heikki Kovalainen hat den Medizin-Check bestanden. (Foto: imago)Heikki Kovalainen hat den Medizin-Check bestanden. (Foto: imago) Grünes Licht für McLaren-Mercedes-Mann Heikki Kovalainen: Der Finne darf zwei Wochen nach seinem schweren Unfall in Barcelona beim Großen Preis der Türkei starten. Kovalainen erhielt nach einer knapp einstündigen Untersuchung in Istanbul durch die Ärzte des Internationalen Automobilverbandes FIA die Freigabe. "Ich bin natürlich sehr froh über die Entscheidung der medizinischen Abteilung der FIA", sagte Kovalainen.

Der Traum ist aus Super Aguri steigt aus der Formel 1 aus

Video
Video

Glimpflich abgelaufener Crash

Der 26-Jährige war beim Spanien-Rennen in seinem Silberpfeil verunglückt. Kovalainen hatte sich bis auf eine Gehirnerschütterung keine weiteren Verletzungen zugezogen, bei seinem Unfall aber auch kurzzeitig das Bewusstsein verloren. Dadurch wurde der Check durch die FIA-Doktoren notwendig.

Fahrerwertung 2008 Räikkönen vor Hamilton
Teamwertung 2008 Ferrari führt das Feld an
Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

"Unfall sah schlimmer aus als er für mich war"

Er fühle sich hundertprozentig fit, sagte Kovalainen. "Meine Vorbereitungen für das Wochenende sind gut verlaufen", sagte der Finne, der nach seinem Crash eine Nacht im Krankenhaus hatte verbringen müssen. "Ich denke, der Unfall sah schlimmer aus als er für mich war", so Kovalainen, der mit über 200 Stundenkilometern wegen eines Produktionsfehlers an einer Felge von der Strecke abgekommen und in die Reifenstapel gekracht war.

Kubica musste nach Crash pausieren

In der vergangenen Saison hatten die FIA-Ärzte dem polnischen BMW-Sauber-Piloten Robert Kubica die Starterlaubnis nach dessen schwerem Unfall beim Großen Preis von Kanada für das darauffolgenden Rennen in Indianapolis verweigert.

Video

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017