Sie sind hier: Home > Sport >

Schalke mit Umsatz von 150 Mio. Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Schalke mit Umsatz von 150 Mio. Euro

09.05.2008, 14:27 Uhr | dpa

Dank der Qualifikation für die Champions League und der erstmals in der Vereinsgeschichte überstandenen Gruppenphase hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 das Geschäftsjahr 2007 mit Rekordzahlen im wirtschaftlichen Bereich abgeschlossen. Bei einem Gesamtumsatz von 149,5 Millionen Euro erwirtschaftete der deutsche Vizemeister einen Gewinn von 12,8 Millionen. Der bisherige Umsatzrekord stammte aus dem Jahr 2005 und lag bei 131,8 Mio. Euro.

Die Superkicker Elf des Tages
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Verbindlichkeiten auf gut 100 Millionen Euro gesenkt

Den Stand der Verbindlichkeiten konnten die Gelsenkirchener von 129,5 auf 102,2 Millionen senken, da der Klub neben der planmäßigen Tilgung auch außerplanmäßige Sonderzahlungen leisten konnte. "Das Geschäftsjahr 2007 ist ein schönes Beispiel dafür, dass der von uns in der Vergangenheit beschrittene Weg für uns der richtige war", sagte Vorstandsvorsitzender Josef Schnusenberg. Er kündigte an, dass weiter in die Mannschaft investiert werde, um diese zu optimieren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal