Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

George Best

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

George Best

„Maradona good, Pelé better, George Best“: Der Stürmer von Manchester United ist Britanniens Fußball-Legende schlechthin, dummerweise war George Best Nordire und konnte nie für England auf Torejagd gehen. Best war ein früher Günter Netzer, der erste Popstar des Fußballs, wenn man so will. Sein exzentrischer Lebensstil machte dem Flügelstürmer aber zunehmend zu schaffen. „Die Hälfte des Geldes, das ich verdient habe, ist für Alkohol, Frauen und Autos draufgegangen, den Rest habe ich einfach verprasst“, unkte Best, der mehr und mehr durch Alkoholeskapaden auffiel. Geliebt haben ihn die meisten Menschen trotzdem, seine Beerdigung im Dezember 2005 vor 100.000 Menschen in Belfast kam einem Staatsakt gleich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal