Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Roland Wohlfarth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Roland Wohlfarth

Jede Saison wurden dem Stürmer beim FC Bayern namhafte Konkurrenten vor die Nase gesetzt, doch Jahr um Jahr setzte sich Wohlfarth bei den Münchnern wieder durch. So wurde der lange unterschätzte Junge aus dem Ruhrgebiet zwischen 1985 und 1990 mit den Bayern fünf Mal Meister, ein Mal Pokalsieger und zwei Mal Torschützenkönig der Bundesliga. Der Torjäger hatte aber ein dickes Problem: das Gewicht. Inzwischen in Diensten des VfL Bochum wurde er bei einem Hallenturnier der Einnahme von Norephedrin überführt, das Dopingmittel hatte sich dummerweise in einem Appetitzügler versteckt. So ging Wohlfarth mit zwei Monaten Sperre als erster (erwischter) Dopingsünder in die Ligageschichte ein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal