Sie sind hier: Home > Sport >

1996: Mottram Hall

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

1996: Mottram Hall

„Der Star ist die Mannschaft“, hatte Bundestrainer Berti Vogts vor dem Turnier im Mutterland des Fußballs als Devise ausgegeben und auch in Sachen Quartier alles auf Harmonie und Idylle ausgelegt. Erstmals durften auch Nichtschnarcher in Einzelzimmern nächtigen, was Sensibelchen wie Andi Möllers erfreute, „weil die Toilette nie besetzt ist und ich durchs TV zappen kann, wie es mir gefällt.“ Der offizielle Trainingsplatz in Macclesfield wurde kurzerhand als unbespielbar erklärt, stattdessen unter Ausschluss der Öffentlichkeit lieber direkt am Hotel gekickt. Selbst Stinkstiefel Mario Basler gelang es nicht, das Elf-Freunde-Feeling zu stören. Der Geist von Mottram Hall führte Deutschland direkt zum bislang letzten EM-Titelgewinn.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017