Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Le Grande Nation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Le Grande Nation

Frankreich galt als fußballerisches Entwicklungsland - bis Michel Platini kam. Der Regisseur führte die Gastgeber 1984 mit insgesamt neun Toren - darunter Hattricks gegen Belgien und Jugoslawien und dem 1:0 beim 2:0-Erfolg im Endspiel gegen Spanien - zum Titel. Die Party in Paris übertraf alle Feierlichkeiten bei bisherigen Europameisterschaften.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal