Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mathias Hain wechselt ans Millerntor

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC St. Pauli  

Mathias Hain wechselt ans Millerntor

16.05.2008, 15:10 Uhr | dpa

Bald im Trikot des FC St. Pauli? Mathias Hain (Foto: imago)Bald im Trikot des FC St. Pauli? Mathias Hain (Foto: imago) Der FC St. Pauli hat Torhüter Mathias Hain von Bundesligist Arminia Bielefeld zur neuen Saison verpflichtet. Der 35 Jahre alte Schlussmann (152 Bundesliga-Spiele) unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag. "Der FC St. Pauli ist ein großartiger Klub. Für mich schließt sich mit dem Wechsel ein Kreis. Ich habe mit Braunschweig mein erstes Bundesligaspiel am Millerntor austragen dürfen", sagte Hain, "es war ein Freitagabend-Spiel unter Flutlicht, mit Nieselregen und ausverkauftem Stadion. Das hat mich geprägt. Ich war von der Atmosphäre überwältigt und freue mich riesig, jetzt beim FC St. Pauli spielen zu dürfen."

2. Bundesliga Dreikampf um den Aufstieg - Spannung im Tabellenkeller
TSV 1860 Präsident Linde tritt im Herbst zurück
Foto-Show Freud und Leid in der zweiten Liga

Stanislawski: "Hain ist ein positiver Typ"

Der Zweitligist hat weiterhin auch Benedikt Pliquett (23) in den Personalplanungen. Die aktuelle Nummer 1 im Tor erhält ebenfalls einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010. Sportchef Helmut Schulte: "Mit der Vertragsverlängerung von Benedikt und der Verpflichtung von Mathias sind wir zusammen mit Patrik Borger hervorragend auf der Torwartposition aufgestellt. Hain wird mit seiner Erfahrung die Mannschaft wie auch die beiden aktuellen Keeper nach vorn bringen. Er wird dem Team positive Impulse geben." Auch Teamchef Holger Stanislawski zeigte sich zufrieden: "Hain ist ein positiver Typ mit einer gewaltigen Erfahrung. Benedikt wird an ihm reifen und sich weiterentwickeln."

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der 2. Liga
Aktuell Torschützenliste der 2. Liga

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal