Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Borussia Dortmund: Degen wechselt zu Liverpool

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Borussia Dortmund  

Philipp Degen verlässt Dortmund Richtung Liverpool

20.05.2008, 13:18 Uhr | dpa

Philipp Degen hat 68 Bundesligaspiele bestritten. (Foto: imago)Philipp Degen hat 68 Bundesligaspiele bestritten. (Foto: imago) Philipp Degen wird von Borussia Dortmund zum englischen Rekordmeister FC Liverpool wechseln. Das bestätigten die Engländer auf ihrer Internetseite. Weil der Vertrag des 25-Jährigen in Dortmund ausläuft, kostet der Verteidiger keine Ablöse. Über die Dauer des Kontraktes machte Liverpool keine Angaben. "Seine Stärken liegen in der Vorwärtsbewegung. Er ist ein offensiver Spieler mit großer Energie und Siegermentalität", lobte Trainer Rafael Benitez.

Hätten Sie es gewusst? Das große Saison-Quiz
Video
Zum Durchklicken Die Tops und Flops der Saison

Namhafte Konkurrenz in der Abwehr

Degen bestritt 26 Länderspiele für die Schweiz und steht auch im vorläufigen EM-Kader. In drei Jahren beim BVB brachte er es auf 68 Bundesligaspiele. "Als ich das Angebot von Liverpool bekam, war mir sofort klar, dass ich es annehmen werde. Das ist einer der größten Klubs der Welt. Ich freue mich auf die Herausforderung und darauf, in der besten Liga zu spielen, die es gibt", sagte Degen. In Alvaro Arbeloa und Steve Finnan hat Degen auf der rechten Abwehrseite jedoch hochkarätige Konkurrenz.

Trennung BVB und Doll gehen getrennte Wege
Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Aktuell Die Torjägerliste der Bundesliga

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal