Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

MSV Duisburg: Bommer bleibt Trainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

MSV Duisburg  

Bommer bleibt beim MSV

20.05.2008, 14:25 Uhr | sid

Der MSV Duisburg wird das Unternehmen Wiederaufstieg mit Trainer Rudi Bommer in Angriff nehmen. Das beschloss der Aufsichtsratssitzung des Bundesliga-Absteigers. Das von Sportdirektor Bruno Hübner ausgearbeitete Konzept für die kommende Saison in der zweiten Liga konnte das Kontrollgremium des MSV überzeugen.

Zum Durchklicken Die Tops und Flops der Saison
Zum Durchklicken Die "t-online.de Elf des Jahres"
Torjägerkanone Tonis weltmeisterliche Trefferquote

Die Jugend soll es richten

In dem brasilianischen Abwehrspieler Tiago wurde schon der erste Zugang vermeldet. Ansonsten will der MSV in Zukunft auf den Nachwuchs setzen: Drei bis vier jüngere Akteure sollen noch verpflichtet werden. Zurzeit besitzen 16 weitere Spieler gültige Verträge in Duisburg.

Aktuell Die Bundesliga-Tabelle
Video: Neue Sportkolleg-Folge

Bundesliga-Forum Ihre Meinung zählt!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal