Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kaum Ruhe vor dem Regen - Williams vor seinem 600. GP

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

GP von Monaco  

Kaum Ruhe vor dem Regen - Williams vor seinem 600. GP

23.05.2008, 20:23 Uhr | dpa

Feiert in Monaco sein Jubiläum: Frank Williams (Foto: imago)Feiert in Monaco sein Jubiläum: Frank Williams (Foto: imago) Laufsteg im Luxushotel statt Hatz durch die Häuserschlucht, PR-Termine statt PS-Jagd - viel Zeit zum Verschnaufen blieb den Piloten vor der zu befürchtenden Regenlotterie in Monte Carlo auch am freien Freitag nicht. Nick Heidfeld tauschte das Cockpit seines BMW-Sauber zu Film- und Fotoaufnahmen mit dem Motorradsitz einer BMW HP2 Sport. Adrian Sutil und Nico Rosberg, dessen Chef Frank Williams beim Großen Preis von Monaco seinen 600. Grand Prix feiert, wollten bei einer Modenschau eine gute Figur abgeben.

Freies Training Hamilton fährt die schnellste Runde
Ergebnisse Das erste freie Training im Überblick
Ergebnisse Das zweite freie Training im Überblick

Williams sieht Rekordmarke gelassen entgegen

Ohne Gedanken an das kommende Rennen, das bei Regen zu einem Crash-Chaos werden könnte, dürften die Piloten den Freitag aber nicht verbracht haben. Zumal Rosberg-Chef Williams als dienstältester Teamchef ein großes Jubiläum feiern wird. "Wie die meisten sich vorstellen, bedeutet es mir sehr wenig, die Zahl von 600 Grand Prix zu erreichen", kommentierte der 66-jährige Williams die Rekordmarke aber äußerst gelassen. "Ich war nicht mal auf der Welt, als er mit dem Rennsport angefangen hat", sagte Rosberg. Der 22-Jährige zeigte auf seiner Heimstrecke bereits im Training das Potenzial mit dem Williams-Toyota als Zweitbester hinter dem Briten Hamilton.

Video
Fahrerwertung 2008 Räikkönen vor Massa
Teamwertung 2008 Ferrari führt das Feld an

Regen könnte den Außenseitern in die Karten spielen

Im Rennen am Sonntag (ab 13.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) wird es aber auch erneut zum Duell Ferrari mit Weltmeister und WM-Spitzenreiter Kimi Räikkönen aus Finnland (35 Punkte) und Felipe Massa aus Brasilien (2./28) gegen die beiden Silberpfeil-Piloten Hamilton (3./28) und Heikki Kovalainen (6./14) kommen. In der Konstrukteurswertung führen die Roten vor dem sechsten von 18 WM-Läufen mit 63 Punkten vor BMW-Sauber (44). Dritter ist McLaren-Mercedes (42). Doch beim voraussichtlich ersten Regenrennen der Saison könnte der Niederschlag vor allem völligen Außenseitern in die Karten spielen, die noch keiner auf der Rechnung hat.

Video
Video
Video

Ecclestone: "Haben keinen Grund die FIA zu untergraben"

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone, konterte kurz vor dem Klassiker der Königsklasse in einem Brief die indirekten Vorwürfe von FIA-Präsident Max Mosley und wies Vermutungen einer Machtübernahme zurück. "Wir beabsichtigen, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der FIA fortzusetzen", erklärte er in dem Schreiben, das auf der offiziellen Formel-1-Internetseite veröffentlicht wurde. "Wir haben keinen Grund, die FIA oder ihren Präsidenten zu untergraben", so der 77-Jährige. Der Geschäftsmann erinnerte zugleich daran, dass jährlich etwa 25 Millionen Dollar in die FIA-Kassen durch die Formel 1 fließen.

Video
Video
Archiv Videos zur Formel-1-Saison 2008

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal