Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Torsten Frings im Interview | EM 2008 - Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Interview mit Torsten Frings  

Torsten Frings: "Löw kann auch wild werden"

25.05.2008, 12:16 Uhr | t-online.de

Aus Mallorca berichten Norman Gosch und Patrick und Brandenburg

Den EM-Titel im Blick: Mittelfeldspieler Torsten Frings (Foto: imago)Den EM-Titel im Blick: Mittelfeldspieler Torsten Frings (Foto: imago) Nach seiner Verletzungspause während der Saison arbeitet Torsten Frings im Trainingslager auf Mallorca am Feinschliff für das EM-Turnier. Der Bremer spricht im Interview über die Konkurrenz im Mittelfeld der Nationalelf, die Unterschiede zwischen den Bundestrainern Löw und Klinsmann sowie seine Pläne nach der Europameisterschaft.

t-online.de: Herr Frings, sie haben eine lange Verletzungspause hinter sich. Wie ist der derzeitige Gesundheitszustand?

Torsten Frings: Ich fühle mich richtig gut, habe absolut keine Probleme mehr. Mein Knie ist wieder in Ordnung.

Der Kader zum Durchklicken

Nominierung des Kaders Timo Hildebrand ist am Boden zerstört
Kommentar zur Nominierung Vorsicht, Brandgefahr!

Haben Sie irgendwie mehr gearbeitet, um zur EM wieder fit zu sein?

Die EM stand gar nicht so im Vordergrund. Entscheidend war für mich, dass ich gesund werde. Wenn ich das nicht geschafft hätte, wäre ich nicht hierher gekommen. Die Gesundheit ist mir wichtiger als das Turnier.

Nach einer so langen Pause, ist es da schwer, wieder ins Spiel zu finden?

Ich habe mich gut vorbereitet, in der Reha viel gearbeitet. Ich werde keine Probleme haben, in meinen Spielrhythmus zu finden.

Haben Sie eine besondere Strategie für das Turnier?

Ich versuche einfach, mein Spiel zu spielen.

Auf Ihrer Position ist der Kader überbesetzt. Wie sehen Sie die Konkurrenz-Situation im Mittelfeld?

Ich gehe davon aus, dass ich spiele.

Sie gehören jetzt nicht gerade zu den Egomanen auf dem Platz, und auch Medientermine sind nicht so Ihr Ding...

Für mich war schon immer die Mannschaft im Vordergrund, nicht ich. Fußball ist ein Mannschaftssport, da ist kein Platz für solche Leute.

Video: der Kaiser exklusiv Wird Deutschland Europameister?
Shopping

Wie kann es das Team zum Titel schaffen?

Wir haben generell nur dann eine Chance, wenn wir als Mannschaft auftreten. Das war auch 2006 der Fall. Das müssen wir wieder schaffen. Aber es ist kein einziger Spieler dabei der versucht, aus der Reihe zu tanzen.

Wenn Sie dieses Trainingslager mit dem von Jürgen Klinsmann vor der WM 2006 geleiteten vergleichen...

Joachim Löw und Jürgen Klinsmann sind sich sehr ähnlich. Allerdings ist bei Jogi alles ein wenig ruhiger und sachlicher. Klinsmann hat uns immer lauthals angestachelt und gepusht. Das Training an sich ist aber das gleiche, da gibt es nichts Neues. Löw ist aber nicht nur ruhig, der kann auch wild werden. Nur bislang hatte er dazu noch keinen Grund.

Es gab eine Meldung, sie würden überlegen, nach der EM aufzuhören...

Das stimmt nicht. Ich werde mir aber nach der EM Gedanken machen, wie es so gelaufen ist und wie es weitergeht. Doch im Moment beschäftige ich mich damit nicht.

Sie haben schon viele Länderspiele absolviert. Wie ist das für Sie, wenn Sie ins Stadion einlaufen und die Hymne gespielt wird?

Auf dem Platz zu stehen und die Nationalhymne zu hören ist immer noch das Größte. Da ist man einfach sehr stolz, dabei zu sein. Aber man denkt in diesem Moment nicht viel nach, ist total auf das Spiel konzentriert.

Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z
Videos Lehmann und andere Superstars

Gibt es denn irgendein Spiel in Ihrer Karriere, das Sie gerne noch mal spielen würden?

Ich würde gerne die letzten zwei Minuten des Spiels gegen Argentinien inklusive des Elfmeterschießens (WM 2006, d. Red.) noch mal spielen. Wahrscheinlich würde ich dann einfach direkt in die Kabine gehen.

Gibt es Pläne, noch einmal ins Ausland zu wechseln?

Ein Wechsel ins Ausland ist definitiv nicht mehr geplant. Sicher, man weiß heute nie, was noch passiert. Aber ich denke, dass ich mich in Bremen niederlassen werde. Oder ich ziehe nach München – da zieht doch im Moment jeder hin.

Apropos Ausland: Konnten Sie schon mit Michael Ballack reden?

Ich hatte mit ihm noch keinen Kontakt. Den müssen wir erstmal in Ruhe lassen. Das ist schon bitter, zum zweiten Mal so ein großes Finale zu verlieren. Wie kann man auch nur einen Engländer den letzten Elfmeter schießen lassen?

Haben Sie noch einen Lebenswunsch?

Eigentlich nicht. Mein einziger Wunsch im Moment ist es, Europameister zu werden. Aber so eine EM ist echt schwer. Ob wir das schaffen? Wer weiß das schon... Wir haben aber eine Mannschaft, die wirklich alles dafür tut, Erfolg zu haben.

Was werden Sie am 30.06. machen?

Da werde ich hoffentlich irgendwo stehen, mit dem Pokal in der Hand und feiern. Aber wo das sein wird? Das muss wahrscheinlich wie 2006 erst noch mit Michael Ballack diskutiert werden...

EM 2008 Infos zum deutschen Team
Zum Durchklicken Alle EM-Form-Checks im Überblick
Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Unterhaltung Wer ist der beste EM-Reporter
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal