Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Die Verbannung von Nick D'Arcy bleibt bestehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen  

Die Verbannung von Nick D'Arcy bleibt bestehen

10.02.2010, 07:10 Uhr | sid

 Die Olympischen Spiele werden wohl ohne Nick D'Arcy stattfinden (Foto: imago) Die Olympischen Spiele werden wohl ohne Nick D'Arcy stattfinden (Foto: imago) Der australische Weltklasse-Schwimmer Nick D'Arcy bleibt vorerst für die Olympischen Spiele in Peking gesperrt. Eine Berufung des 20-Jährigen gegen eine entsprechende Entscheidung des Australischen Olympischen Komitees (AOC) wurde vom Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne abgewiesen.#

Michael Phelps US-Schwimmstar bereits in Olympiaform

Verhalten verletzt Ethik-Regeln

Wegen seiner Beteiligung an einer Kneipenschlägerei in Sydney hatte das AOC D'Arcy aus dem nationalen Schwimm-Team gestrichen. Der Verband hatte argumentiert, der Sportler habe durch den Streit mit seinem Kollegen Simon Cowley die Olympia-Mannschaft in Misskredit gebracht. Das CAS bestätigte diese Einschätzung. Der Sieger der australischen Ausscheidungskämpfe über 200 Meter Schmetterling hat infolge seines gewalttätigen Auftretens gleich mehrere Ethik-Regeln verletzt, hieß es in einer Mitteilung des Sportgerichtshofs.

Auch Zivilklage gegen D'Arcy

In Australien muss er sich außerdem in einem strafrechtlichen Verfahren wegen schwerer Körperverletzung verantworten. So soll er Cowley bei der Prügelei unter anderem den Kiefer, die Nase und das Wangenbein gebrochen haben. Der erste Gerichtstermin ist für den 17. Juni angesetzt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal