Sie sind hier: Home > Sport >

Tim Borowski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tim Borowski

Der Mittelfeldspieler wechselt nach der EM ablösefrei von Werder Bremen zu Meister Bayern München. In der abgelaufenen Saison wurde er von vielen Verletzungen immer wieder zurückgeworfen und kam erst im Endspurt wieder auf Touren. Der 28-Jährige wurde in der Vergangenheit oft als "kleiner Ballack" bezeichnet, den Kapitän vertrat er auch vor zwei Jahren im WM-Eröffnungsspiel gegen Costa Rica (4:2). Bei dem Turnier im eigenen Land war er so etwas wie der zwölfte Mann im deutschen Team - Lückenbüßer also. Im Elfmeterschießen gegen Argentinien im Viertelfinale übernahm er aber Verantwortung und traf vom Punkt. 2002 debütierte Borowski. Vor Beginn der EM stehen zwei Tore für ihn zu Buche, das letzte gelang ihm kurz vor der WM 2006 beim 3:0 gegen Kolumbien.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal