Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Löw hält Marin für noch nicht reif

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Deutschland  

Löw hält Marin für noch nicht reif

28.05.2008, 16:20 Uhr | t-online.de

Joachim Löw ist zufrieden mit seiner Entscheidung (Foto: imago)Joachim Löw ist zufrieden mit seiner Entscheidung (Foto: imago) Für Marko Marin, Jermaine Jones und Patrick Helmes ist der EM-Traum vorbei, bevor er richtig begonnen hat. Am Mittwoch beendete Bundestrainer Joachim Löw im Trainingslager auf Mallorca seine zehntägige Casting-Show und strich das Trio aus dem Kader für die Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni). Für die 23 Spieler des endgültigen Aufgebots beginnt dagegen nach dem mageren 2:2 (2:0) am Dienstagabend in Kaiserslautern gegen Weißrussland die heiße Phase der Mottoshow mit dem Titel "Bergtour 2008", die am 29. Juni auf dem EM-Gipfel enden soll.

Video Löw: "Marin ist noch nicht reif für die EM"

Zum Durchklicken
Noch nicht in EM-Form Lehmann zeigt Schwächen
Shopping

Einleuchtende Begründung

Ihren persönlichen Absturz erlebten elf Tage vor dem EM-Auftakt am 8. Juni in Klagenfurt gegen Polen bereits der 19 Jahre alte Gladbacher Marin, der Schalker Jones und der künftige Leverkusener Helmes. Sie verloren die interne Ausscheidung gegen David Odonkor, Oliver Neuville, Piotr Trochowski und Tim Borowski, die ebenfalls als Wackelkandidaten gegolten hatten. Vor allem die Ausbootung von Neuling Marin kam überraschend, nachdem sich Löw in den vergangenen Tagen mehrmals lobend über das Mittelfeld-Talent geäußert hatte. "Er hat zweite Liga gespielt. Bei einem EM-Turnier trifft man aber auf die besten Verteidiger der Welt, da wäre der Sprung etwas zu groß gewesen. Ihm gehört die Zukunft, aber er muss körperlich noch zulegen", begründete Löw nun die Ausmusterung des Gladbachers.

Der Kader zum Durchklicken
Einzelkritik Nationalspieler-Zeugnisse gegen Weißrussland
Spielbericht Schwaches Remis gegen giftige Weißrussen
Videos Lehmann und andere Superstars

Ganz knappe Entscheidung

Insgesamt sei es "eine Millimeter-Entscheidung" gewesen. "Es war ein Sandkorn, das die Waage zum Ausschlag gebracht hat", sagte Löw, nachdem er mit seinem Trainerstab bis spät in die Nacht "kontrovers" diskutiert hatte. Die Spieler müssten sich keinen Vorwurf machen, "sie haben gute Perspektiven, nach der EM wieder im Kreis der Nationalmannschaft dabei zu sein und eine gute Rolle zu spielen."

Gipfelnews-Video Drei müssen nach Hause

EM 2008 Infos zum deutschen Team
Sportblog Polen bluffen beim Testspiel

Marin freut sich auf die Zukunft

Der Bundestrainer hatte dem Trio am Mittwochvormittag die Ausbootung persönlich mitgeteilt. Anschließend wurde das Team in einer Sitzung davon in Kenntnis gesetzt. Marin, Jones und Helmes traten noch am Mittwoch enttäuscht die Heimreise von Mallorca nach Deutschland an. "Natürlich habe ich von der EM geträumt. Es ist schade, dass ich nicht dabei bin. Aber ich habe immerhin mein erstes Länderspiel bestritten und bin noch jung", meinte Marin tapfer und fügte an: 'Ich freue mich riesig darauf, wenn ich demnächst wieder eingeladen werde."

Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Zahlen und Daten Infos zum deutschen Team

Helmes: "Es bricht keine Welt zusammen"

Helmes erklärte, dass dies schon eine Enttäuschung sei, "aber für mich bricht keine Welt zusammen". Jones will "erst mal abschalten, alles sacken lassen und mit der Familie in Urlaub fahren". Der deutsche EM-Kader, der bis Mittwoch um 12.00 Uhr bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gemeldet werden musste, bleibt dagegen noch bis Freitag auf der Ferieninsel. Am Samstag (ab 17.15 Uhr im t-online.de Live-Ticker) steht in Gelsenkirchen die EM-Generalprobe gegen Serbien auf dem Programm. Dass auf den Bundestrainer bis Samstag und bis zum EM-Start noch sehr viel Arbeit wartet, wurde am Dienstag beim enttäuschenden 2:2 gegen die von Bernd Stange betreuten Weißrussen deutlich.

Weitere EM-Themen:

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Unterhaltung Wer ist der beste EM-Reporter?
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal