Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008: Gegen Dänemark kommen überlegene Holländer nur zu einem Remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Niederlande  

Die Holländer geben den Chancentod

29.05.2008, 23:42 Uhr | sid

John Heitinga (li.) im Luftduell mit Dänemarks Nicklas Bendtner. (Foto: Reuters)John Heitinga (li.) im Luftduell mit Dänemarks Nicklas Bendtner. (Foto: Reuters) Überzeugend gespielt, trotzdem nicht gewonnen. Die niederländische Nationalmannschaft gibt den Sieg im Test gegen Dänemark leichtfertig aus der Hand. Elf Tage vor dem Auftaktspiel gegen Weltmeister Italien kamen die Oranje-Stars trotz hochkarätiger Torchancen nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Dänemark hinaus, zeigten aber gerade in der Offensive eine ansprechende Leistung. Großes Manko war bei der Mannschaft von Bondscoach Marco van Basten aber die mangelhafte Chancenverwertung.

Niederlande EM ohne Clarence Seedorf
EM 2008 Infos zum niederländischen Team

Traumtor von van Nistelrooy

So sprang vor rund 25.000 Zuschauern in Eindhoven bis auf den Treffer von Ruud van Nistelrooy (29.) nichts Zählbares mehr heraus. Den Ausgleich für die Dänen, die sich nicht für die EM qualifiziert haben, markierte der Ex-Schalker Christian Poulsen (56.). Der niederländische Führungstreffer war aber umso sehenswerter. Nach einer Traumkombination über den Hamburger Mittelfeldregisseur Rafael van der Vaart, Wesley Snijder und Arjen Robben erzielte van Nistelrooy sein 31. Tor im 60. Länderspiel.

Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z
Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan

Abwehr nicht immer standfest

Dennoch dürfte van Basten im Hinblick auf die Duelle in der 'Todesgruppe' gegen Italien, Frankreich und Rumänien nicht unzufrieden sein. Die Niederländer sprühten in den ersten 45 Minuten vor Spielfreude und deuteten ihr ganzes Potenzial an. Die Hintermannschaft um Verteidiger Joris Mathijsen präsentierte sich indes nicht immer sattelfest und hat noch ein wenig Nachholbedarf. Nigel de Jong als dritter HSV-Profi im Aufgebot des Europameisters von 1988 wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal