Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2004: GRE - POR

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2004: GRE - POR

31.05.2008, 20:17 Uhr

Wie schon 1988 und 1996 bedeutete das EM-Finale am 4. Juli 2004 in Lissabon die Neuauflage einer Vorrundenauftaktbegegnung. Mit Portugal hatte sich zum vierten Mal in der EM-Historie ein Gastgeber bis ins Endspiel vorgearbeitet. Die große Vorhaben war da, sich am Überraschungsteam aus Griechenland für das Auftakt-1:2 zu revanchieren und - natürlich - den ersten großen Titel einzufahren. Doch die von Trainerfuchs Otto ("Rehakles") Rehhagel clever ein- und aufgestellten Griechen waren wie schon zuvor von Titelverteidiger Frankreich und Tschechien nicht zu bezwingen. Der damalige Bremer Angelos Charisteas machte in der 57. Minute die Sensation des Titelgewinns perfekt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal