Sie sind hier: Home > Sport >

Vor EM 1984: Italien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor EM 1984: Italien

31.05.2008, 21:16 Uhr

Nicht schlecht, die Neuauflage des verlorenen WM-Finales von 1982 ans Ende der Vorbereitung auf die EM in Frankreich zu setzen. Noch dazu am Sitz der FIFA in Zürich, anlässlich des 80. Geburtstages des Weltverbandes. Und dann schaffte die Mannschaft von Bundestrainer Jupp Derwall an jenem 22. Mai 1984 auch noch den Prestigesieg - nach einem Zusammenspiel zweier zukünftiger Italiener. Hans-Peter Briegel hielt in der 62. Minute seinen kampferprobten Schädel in einen Freistoß von Karl-Heinz Rummenigge. Briegel stand ab 1. Juli 1984 in Verona unter Vertrag, Rummenigge bei Inter Mailand. Briegel wurde Meister und Deutschlands Fußballer des Jahres. Rummenigge nicht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017