Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Vor EM 2000: Niederlande

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vor EM 2000: Niederlande

31.05.2008, 21:44 Uhr

Das Duell mit dem Erzrivalen und Nachbarn Niederlande vom 23. Februar 2000 ist den deutschen Fans vor allem wegen eines völlig überforderten Debütanten in Erinnerung geblieben. Die erste Halbzeit des Treffens in Amsterdam benutzte Teamchef Erich Ribbeck, um erstmals einem Wolfsburger in den Nationalmannschaftsdress zu verhelfen. Ribbeck tat weder sich noch Sebescen mit dieser Idee einen Gefallen. Der trickreiche und wendige Boudewijn Zenden freute sich, ein Greenhorn zum Bewacher zu haben - und führte es vor. Und sein Potenzial am Ball. Zenden schoss zudem den 2:1-Siegtreffer. Sebescen ersetzte Talent Sebastian Deisler. Auch ein Debütant. Aber ein guter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal