Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Niederlande

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederlande

Bei Oranje fiel kurz vor Beginn der EM Offensivkraft Ryan Babel verletzt aus. Für Bondscoach Marco van Basten dürfte das aber kein größeres Problem sein. Denn gerade fürs Spiel nach vorne hat der Europameister von 1988 in Klaas Jan Huntelaar, Robin van Persie, Jan Vennegoor, Arjen Robben und Dirk Kuyt gleich fünf starke Alternativen als Sturmpartner von Ruud van Nistelrooy zur Verfügung. Die Elftal spielte in letzter Zeit sicher nicht den attraktivsten Fußball und hat sich hinter Rumänien nur als Gruppenzweiter für die Endrunde qualifiziert. Aber von den letzten zehn Spielen hat sie sieben gewonnen, die EM-Generalprobe gegen Wales sogar souverän. Zwei Tore durch Wesley Snijder und Robben drückten die Überlegenheit in dieser Partie nur unzureichend aus. In ihrer Vorrundengruppe C sind die Holländer nach Italien die homogenste Truppe.

t-online.de Prognose: Halbfinale

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal