Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008: Spanien enttäuscht trotz Sieg bei EM-Generalprobe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Spanien  

Trotz Sieg: Spanien enttäuscht bei EM-Generalprobe

05.06.2008, 12:05 Uhr | dpa

Spaniens Xavi (2. v. l.) lässt sich von seinen Mitspielern Guiza (l.), Ramos (2. v. r.) und Fabregas feiern. (Foto: Reuters)Spaniens Xavi (2. v. l.) lässt sich von seinen Mitspielern Guiza (l.), Ramos (2. v. r.) und Fabregas feiern. (Foto: Reuters) Mit einem 1:0-Sieg über die USA hat Spanien im letzten Testspiel vor der EM 2008 seine Erfolgsserie fortgesetzt, spielerisch aber enttäuscht. Mittelfeldspieler Xavi erzielte in der 79. Minute den Siegtreffer. Der Regisseur des FC Barcelona versöhnte mit einem sehenswerten Sololauf halbwegs das Publikum im nur gut zur Hälfte gefüllten "Sardinero"-Stadion in Santander.

Spaniens Kader Von Casillas bis Villa
Porträt Infos zum spanischen Team

Stars aus der Premier League enttäuschen

Zur Halbzeit hatten die Zuschauer ihre Selección sogar ausgepfiffen. "Je näher die EM rückt, desto schlechter spielt Spanien", urteilte die Zeitung "El Mundo". Besonders stark enttäuschten die in ihren Klubs so starken England-Legionäre Cesc Fàbregas vom FC Arsenal sowie Xabi Alonso und Fernando Torres vom FC Liverpool. "Torres war im Sturm einsam wie auf einer Insel", bemängelte Trainer Luis Aragonés.

Videos Iniesta, Torres und andere Superstars

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z



Kaum Torchancen für die Spanier

"Die erste Halbzeit hat mir überhaupt nicht gefallen", räumte der Coach ein, wies aber darauf hin, dass sein Team sich in der zweiten Hälfte gesteigert habe. Spanien ist in 16 Länderspielen ohne Niederlage. Gegen die harmlosen Amerikaner spielte die Elf allerdings kaum Torchancen heraus.

Iniesta und Villa nicht im Einsatz

Spanien verzichtete auf den an einer Lebensmittelvergiftung erkrankten Andres Iniesta und den am Oberschenkel verletzten David Villa. Der Allroundspieler des FC Barcelona wird bis zum ersten EM-Spiel am Dienstag gegen Russland wieder gesund sein. Beim Torjäger des FC Valencia erscheint ein Einsatz jedoch fraglich.

Weitere EM-Themen:

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Unterhaltung Wer ist der beste EM-Kommentator?
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017