Sie sind hier: Home > Sport >

Top: Empfang in Ascona

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Top: Empfang in Ascona

Das Wetter spielte mit - und vor allem die Schweizer Gastgeber: Die Ankunft der deutschen Nationalmannschaft im Basislager in Ascona war wirklich eine sehr nette, sehr herzliche Angelegenheit. Bei strahlendem Sonnenschein über dem Tessin standen zwei Schulklassen mit Deutschland-Flaggen Spalier, als der deutsche Mannschaftsbus vorm Hotel Giardino vorfuhr und seine kostbare Fracht ablud. Nach einem lautstarken Countdown der Minis tönte der EM-Song von Revolverheld durchs Tal, als Ballack und Co. ihre Koffer über den eigens ausgerollten roten Teppich zogen. „Ascona freut sich auf die Deutschen“ - es ist mehr als nur ein Marketingspruch.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017