Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wlodzimierz Smolarek

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wlodzimierz Smolarek

06.06.2008, 18:44 Uhr

Der Dribbelkünstler gehört zur legendären polnischen Mannschaft, die 1982 bei der Weltmeisterschaft in Spanien den dritten Rang erreichte. An der Seite von Superstar Zbigniew Boniek feierte der heute 50-Jährige auch auf Klubebene große Erfolge und wurde zwei Mal Meister mit Widzew Lodz. Als frischgebackener Fußballer der Jahres in Polen wechselte Smolarek 1986 dann zur Frankfurter Eintracht. In 63 Spielen für die Hessen avancierte der trickreiche Linksaußen zum Publikumsliebling und holte mit der Eintracht zum Abschluss den DFB-Pokal. Danach wechselte der Mittelfeldspieler in die holländische Ehrendivision und wurde im Nachbarland sesshaft. Für Feyenoord Rotterdam und den FC Utrecht bestritt Smolarek 212 Spiele und schoss 46 Tore. Heute sorgt sein Sohn Ebi für Furore im Nationalteam.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal