Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

-

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olympia 2008 - Volleyball  

07.06.2008, 17:33 Uhr | sid

Der dreimalige Weltmeister Italien und Japan haben als letzte Männer-Teams vorzeitig das Ticket für das olympische Volleyball-Turnier in Peking gelöst. Italien ist in Tokio nach einem 3:0-Erfolg am Samstag über Thailand auch im sechsten Spiel unbesiegt geblieben und kann selbst bei einer Niederlage gegen Argentinien nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden. Gastgeber Japan bezwang Argentinien 3:2 und steht schon vor der Partie gegen Algerien als bestes Asien-Team fest. Der Turniersieger und die beste Asienmannschaft qualifizieren sich für die Olympischen Spiele.

Am 11. Juni bei der Gruppenauslosung in Peking werden die Gegner der deutschen Männer ermittelt, die nach 36 Jahren Pause seit 1972 in München erstmals wieder an Olympischen Spielen teilnehmen. Für Peking qualifiziert sind bei den Männern China, Weltmeister und Titelverteidiger Brasilien, Russland, Bulgarien, Ägypten, Serbien, die USA, Venezuela, Deutschland, Polen, Italien und Japan.

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Verliebte Follower 
Hübsche Schwedin verdreht den Männern den Kopf

Die schöne Pilotin sorgt im Internet nicht nur wegen ihres Jobs für Furore. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal