Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schwimmen: Kitajima verbessert den Weltrekord über 200 Meter Brust

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schwimmen - Meeting in Tokio  

Kitajima verbessert den Weltrekord

11.06.2008, 12:12 Uhr | dpa

Brust-Weltrekordler Kosuke Katajima (Foto: imago)Brust-Weltrekordler Kosuke Katajima (Foto: imago) Der japanische Schwimm-Olympiasieger Kosuke Kitajima hat bei einem internationalen Meeting in Tokio in 2:07,51 Minuten Weltrekord über 200 Meter Brust erzielt. Damit war der zweifache Goldmedaillengewinner der Spiele von Athen 2004 um fast eine Sekunde schneller als der Amerikaner Brendan Hansen. Dieser hatte die bislang gültige Marke am 20. August 2006 im kanadischen Victoria mit 2:08,50 aufgestellt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal