Sie sind hier: Home > Sport >

Klagenfurt: Polizei nimmt 100 deutsche Hooligans fest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Fans  

100 deutsche Fans festgenommen

09.06.2008, 12:01 Uhr | t-online.de

Polizeieinsatz in Klagenfurt (Foto: dpa)Polizeieinsatz in Klagenfurt (Foto: dpa) Deutsche und österreichische Einsatzpolizisten haben am Sonntagabend in Klagenfurt 100 deutsche Hooligans festgenommen. Während des deutschen EM-Spiels gegen Polen kam es auf der Fanmeile auf dem Klagenfurter Messegelände auch zu ersten Handgreiflichkeiten zwischen Fans beider Seiten. Wie ein Polizeisprecher der dpa sagte, hatte eine Gruppe von etwa 60 Randalierern in einem Gebiet neben der Fanzone polnische Fußballfans "mit rechtsradikalen Parolen provoziert". Sie wurden daraufhin von einer Sondereinheit der österreichischen Bereitschaftspolizei und mit Hilfe deutscher Beamter "eingekesselt und festgenommen".

Video Handgreiflichkeiten und Festnahmen in Klagenfurt



Rechtsradikale Hasstiraden

Nach Polizeiangaben riefen die unauffällig gekleideten Männer rechtsradikale Hasstiraden. Einigen Hooligans gelang es, der Polizei zu entkommen, die meisten wurden jedoch festgenommen. Nach Spielbeginn versuchte eine zweite Gruppe von etwa 40 Randalierern die polnischen Fans zu provozieren. Auch sie wurden festgenommen. Die Hooligans sollen wegen Landfriedensbruchs angezeigt und des Landes verwiesen werden. Sehr aufgeheizt war auch die Stimmung in der größten Fanzone auf dem Messegelände nach der 1:0-Führung der deutschen Mannschaft. Nach Angaben der Nachrichtenagentur APA beschimpften sich - meist angetrunkene - Polen und Deutsche. Dabei sei es auch zu ersten Handgreiflichkeiten gekommen.

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
"Miss EM 2008"
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017