Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München angeblich an Gomez und Hleb interessiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München  

"tz": Hleb und Gomez wechseln zum FC Bayern

09.06.2008, 11:35 Uhr | t-online.de

Das Objekt der Begierde: Aliaksandr Hleb (Foto: imago)Das Objekt der Begierde: Aliaksandr Hleb (Foto: imago) Wenn diese Meldung stimmt, dann wäre es der Transfer-Hammer des Sommers. Laut der "tz“ wechselt Aliaksandr Hleb zur kommenden Saison von Arsenal London zum FC Bayern München. Auch mit Stuttgarts Stürmer Mario Gomez soll der deutsche Rekordmeister bereits einen Vorvertrag abgeschlossen haben. Eine Quelle, woher die Informationen stammen, nennt die Münchner Tageszeitung allerdings nicht.

Michael Henke Klinsmann holt Hitzfeld-Assistenten zurück
Rummenigge: Kahn kann Hoeneß-Nachfolger werden
FC Bayern
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Hleb-Berater mauert

Die "tz“ zitiert lediglich Hlebs Berater Uli Ferber mit den Worten: "Wir haben in der Vergangenheit nichts kommentiert und wir werden das auch in Zukunft nicht tun.“ Nun: eine klare Bestätigung für einen Hleb-Transfer sieht anders aus. Da Ferber auch gleichzeitig der Berater von Nationalstürmer Gomez ist, legt die "tz“ sogar nach und spekuliert über einen Wechsel des Shootings-Stars an die Isar.

Von A bis Z Die EM 2008 bei t-online.de
Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan

Macht ein vierter Top-Stürmer Sinn?

Ein Gomez-Wechsel jedoch scheint eher unwahrscheinlich. Mit Lukas Podolski, Miroslav Klose und Luca Toni streiten bereits drei Top-Stürmer um die beiden freien Plätze im Angriff.

Video
Hätten Sie es gewusst? Das große Saison-Quiz
Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Bayern

Alternative zu Schweinsteiger

Dagegen wäre ein Hleb-Transfer durchaus sinnvoll. Der 27-jährige ehemalige Stuttgarter hat sich bei Arsenal unter Arsène Wenger zum Weltklasse-Fußballer weiterentwickelt und beeindruckt durch Tempofußball, Traumdribblings und Spielübersicht. Er wäre auf der rechten Mittelfeldseite des FC Bayern durchaus eine Bereicherung und mehr als nur eine Alternative zu Bastian Schweinsteiger. Hleb möchte den Verein gerne verlassen und wurde zuletzt auch mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Da sein Vertrag noch bis 2010 läuft, dürfte die Ablösesumme etwa 18 Millionen Euro betragen.

Weitere Bundesliga-Links:

Diego, Adler & Co. Die "t-online.de Elf des Jahres"
Zum Durchklicken Die Tops und Flops der Saison
Torjägerkanone Tonis weltmeisterliche Trefferquote

Aktuell Alle News vom Transfermarkt

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal