Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kroatien: Slaven Bilic vergreift sich im Ton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Kroatien  

Bilic: "Ihr müsst singen. Wir haben doch gewonnen!"

09.06.2008, 16:45 Uhr | dpa

Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic (Foto: imago)Kroatiens Nationaltrainer Slaven Bilic (Foto: imago) Nach dem mühsamen Auftaktsieg der Kroaten vergriff sich Nationaltrainer Slaven Bilic bei der Musikauswahl. Als er seine enttäuschten Spieler nach dem 1:0-Auftaktsieg gegen den krassen Außenseiter Österreich aufmuntern wollte, spielte er in der Kabine ein Lied des umstrittenen ultra-nationalistischen Popsängers Thompson. "Ich habe gesehen, dass meine Spieler unzufrieden waren. Da habe ich einen Kassettenrekorder aufgestellt und gesagt: Ihr müsst singen. Wir haben doch gewonnen!", berichtete der frühere Bundesliga-Profi.

Zum Nachlesen Österreich gegen Kroatien im Live-Ticker
Fotos Die besten Bilder des Spiels Österreich gegen Kroatien
Porträt Infos zum österreichischen Team
Porträt Infos zum kroatischen Team

Harmlose Ode an die Schönheit Kroatiens

"Ich habe 'Lijepa li si' eingelegt", sagte Bilic, selbst Gitarrist in der Rockband Rawbau. Das Lied ist zwar eine harmlose Ode an die Schönheit Kroatiens, doch Thompson alias Marko Perkovic gilt als rechtsradikaler Hardliner und wurde schon als "Hasssänger" ("Frankfurter Allgemeine Zeitung") oder auch "rechtsradikaler Irrer" (Kärntens SPÖ-Landesgeschäftsführer Gerald Passegger) bezeichnet.

Video: Sportkolleg Wer wird Europameister? Kroatien natürlich!
Video: Sportkolleg "Na Servus!" - Österreich
Video Die Schwächen des österreichischen Fußballs

Künstlername nach einer Maschinenpistole gewählt

Ein ursprünglich für den 11. Mai geplantes Konzert in der Züricher Stadthalle wurde mit einem Verweis auf die Gefährdung der öffentlichen Ordnung abgesagt. Bei früheren Auftritten wurde von den Besuchern häufig eine Geste gezeigt, die dem Hitler-Gruß ähnlich ist. Perkovic wählte seinen Künstlernamen nach einer Maschinenpistole, die er im Krieg benutzte.

Kroatiens Kader Von Budan bis Olic
Österreichs Kader Von Linz bis Vastic

Kroatischer Ministerpräsident: "Werden es schwer haben"

"Lijepa li si" ("Wie schön du bist") musste herhalten, um im kroatischen Team Optimismus für das Duell mit der deutschen Auswahl zu wecken. "Wenn wir gegen die Deutschen so spielen, werden wir ganz große Probleme bekommen", sagte Innenverteidiger Josip Simunic. Auch Ivo Sanader, Ministerpräsident Kroatiens, analysierte: "Mit solch einer Leistung werden wir es schwer haben." Sanader hatte der Mannschaft an seinem 55. Geburtstag noch in der Kabine zum Erfolg gratuliert und einige aufbauende Worte gesprochen.

Video EM-Gipfel: "Der Heurige"
EM-Fotos Die schönsten Bilder
Videos Petric und andere Superstars

Modric bleibt blass

"Er hat uns gesagt, dass wir toll gekämpft haben und man auch solche Spiele erst einmal gewinnen muss", erklärte Simunic. Solche Spiele, das hieß: solche ganz schwachen Spiele. Denn nach guten 30 Minuten und dem frühen Tor durch den ansonsten blassen Luka Modric (4., Foulelfmeter) war Kroatien zu passiv und verlor in der Schlussphase die Kontrolle. Am Ende stand ein knapper Sieg gegen lange Zeit überforderte Gastgeber.

Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z

Bilic: "Man muss mehr als gut sein"

Ivica Olic war die Art und Weise des Sieges gleich. "Wichtig ist nur, dass wir gewonnen haben. Alles andere ist egal", sagte der gewohnt lauf- und kampfstarke Stürmer vom Hamburger SV. Die Presse in der Heimat sah das anders. "Klose, Ballack und Co. sind nicht Harnik oder Ivanschitz", schrieb "Vecernji list": "Da wird es keine Gnade geben." Bilic sieht sein Team dennoch "bereit für die Deutschen. Ich erwarte ein schwieriges Match. Das ist eine EM, da muss man mehr als gut sein, wenn man gewinnen will." Mehr als gut war es im Ernst-Happel-Stadion nicht, wie auch Borussia Dortmunds Mladen Petric eingestand. "Das war nicht gut", sagte Petric. Allerdings sei gegen Deutschland, "wenn alles stimmt, mit etwas Glück alles möglich".

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal