Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Kroatien: Für Ivan Klasnic ist Luka Modric ein Genie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kroatien  

Modric auf Johan Cruyffs Spuren

10.06.2008, 14:27 Uhr | dpa

Luka Modric will auch gegen Deutschland jubeln. (Foto: imago)Luka Modric will auch gegen Deutschland jubeln. (Foto: imago) Er trägt die Nummer 14, so wie einst der große Johan Cruyff. Nicht nur deshalb wird Kroatiens Regisseur Luka Modric bereits mit dem legendären Niederländer verglichen: "Es ist ein Genuss, ihm zuzusehen. Er ähnelt von seiner Spielweise Johan Cruyff", sagt Teamkollege Ivan Klasnic. Für seinen Trainer Slaven Bilic ist Modric schlichtweg ein "Genie". Die Europameisterschaft soll für ihn zur großen Show-Bühne werden. Der erste Auftritt gegen Österreich war abgesehen vom verwandelten Elfmeter noch bescheiden, doch schon gegen Deutschland soll sich das ändern.

Eklat Bilic vergreift sich bei Musikauswahl
Fotos Die besten Bilder des Spiels Österreich gegen Kroatien
Porträt Infos zum kroatischen Team
Kroatiens Kader Von Budan bis Olic

Nach der EM zu Tottenham

Die Erwartungen sind grenzenlos. "Ich habe ihm gesagt, ich erwarte, dass er der beste Spieler des Turniers wird", baut Trainer Slaven Bilic großes Druckpotenzial auf. Modric selbst, der nach der EM für rund 26 Millionen Euro von Dinamo Zagreb zu Tottenham Hotspur wechselt, bleibt ganz gelassen. Er blickt schon auf das Duell gegen die DFB-Elf: "Wir werden gegen Deutschland mit viel Selbstvertrauen ins Spiel gehen, obwohl sie ein sehr starkes Team haben", sagt Modric.

Video: Sportkolleg Wer wird Europameister? Kroatien natürlich!
EM-Fotos Die schönsten Bilder
Videos Petric und andere Superstars

Dreimal in Serie Meister

Dass er einem Team seinen Stempel aufdrücken kann, hat Modric in seiner noch jungen Karriere schon mehrfach bewiesen. Der Jungstar führte Zagreb zuletzt zu drei Meisterschaften in Serie und rückte früh in den Fokus seines Förderers Bilic. Bereits vor dreieinhalb Jahren nahm der damalige U-21-Coach den Supertechniker unter seine Fittiche - und gewährt ihm bis heute alle Freiheiten. Modric dankt es mit Leistung.

Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z

Zufällig die Rückennummer 14 gewählt

Die Sache mit der Nummer 14 sei Zufall, beteuert Modric. Erst nachdem er sie sich ausgesucht hat, habe er gehört, dass Cruyff sie auch trug. "Und dann hat man mich mit ihm verglichen", sagt Modric.

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal