Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Portugal und Tschechien kämpfen um das erste Viertelfinale der EM 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Gruppe A  

Erstes Viertelfinalticket zu vergeben

10.06.2008, 14:58 Uhr | dpa, sid

Portugals Spielmacher Deco (Foto: imago)Portugals Spielmacher Deco (Foto: imago) Dem Sieger winkt die nächste Runde: Bereits am zweiten Gruppenspieltag kann sich Portugal oder Tschechien im direkten Duell am Mittwoch (ab 17.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) frühzeitig für das Viertelfinale qualifizieren. Außerdem würde die erfolgreiche Nation einen großen Schritt Richtung Gruppensieg machen und hätte gute Aussichten ein Duell mit Deutschland zu vermeiden. Der Respekt vor der DFB-Elf ist auch bei den Portugiesen nach der Galavorstellung in ihrem Auftaktspiel gegen die Türkei (2:0) sehr groß. Denn "Deutschland hat eine großartige Mannschaft", sagt nicht nur Mittelfeldstar Deco vom FC Barcelona.

11. Juni ab 17.45 Uhr Live-Ticker Tschechien gegen Portugal

Schweiz-Spiel Glücklicher Sieg für die Tschechen
Türkei-Spiel Portugal begeistert beim ersten Auftritt
Galaauftakt Cristiano Ronaldo beweist seine derzeitige Ausnahmestellung

Erwartungen in der Heimat steigen

Doch bis es zu einem Duell mit den Spielern von Bundestrainer Joachim Löw kommen könnte, müssen die Portugiesen gegen Tschechien zunächst einmal ihre gute Leistung bestätigen. Die Erwartungen im Land des EM-Gastgebers von 2004 sind nach dem guten Start noch gewachsen. Schon zu den öffentlichen Trainingseinheiten vor dem Turnier strömten über 12.000 Fans ins Stade de la Maladiere von Neuchatel. Und nach der Vorstellung im ersten Spiel geriet die heimische Presse bereits ins Schwärmen. "Nächte wie diese lassen davon träumen, eines Tages endlich ein großes Turnier gewinnen zu können", schrieb die Sportzeitung "A Bola".

Fotos Die besten Bilder des Spiels Portugal gegen die Türkei
Fotos Die besten Bilder des Spiels Schweiz gegen Tschechien

Nur nicht abheben

Die Portugiesen werden trotz ihrer Galavorstellung beim 2:0 gegen die Türkei die Aufgabe nicht auf die leichte Schulter nehmen - sagte zumindest Deco. "Dass die Tschechen im ersten Spiel Schwierigkeiten hatten, bedeutet nichts. Wir dürfen und werden sie nicht unterschätzen. Wir wollen die Partie gewinnen und in die nächste Runde einziehen", erklärte der Mittelfeldstar. Deshalb führte Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari auch Einzelgespräche mit jedem Spieler, um aufkommende Euphorie und Selbstzufriedenheit im Keim zu ersticken. An seiner Startformation, die gegen die Türkei teilweise brillanten Fußball spielte, will Scolari festhalten.

Sportkolleg-Video Für Portugal hängt alles an Cristiano Ronaldo
Sportkolleg-Video Machen Sie mit beim Tschechisch-Crashkurs!

Portugals Kader Von Alves bis Ronaldo
Der Schweizer Kader Von Benaglio bis Vonlanthen

Cristiano Ronaldo stoppen

Die Tschechen glauben aber, das Erfolgrezept zu kennen, um gegen Portugal für eine Überraschung zu sorgen. "Jeder weiß, dass Cristiano Ronaldo ein exzellenter Spieler ist. Ihn zu stoppen, kann uns nur als gesamtes Team gelingen. Wir müssen ihn doppeln und dürfen ihm keinen Raum geben. Das wird der Schlüssel zum Erfolg sein", sagte Abwehrspieler Jaroslav Plasil.

Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Legionäre Die Bundesliga stellt die meisten EM-Spieler

Sverkos nur auf der Bank

Das dies keine leichte Aufgabe wird, weiß auch Trainer Karel Brückner. "Portugal spielt anders als die Schweiz. Sie sind viel offensiver, technisch gut und schnell", sagte der 68-Jährige. Die Marschrichtung hat er bereits im Kopf. Brückner vertraut weiterhin auf seine italienische Viererkette mit den Profis aus der Serie A. "Die Grundaufstellung wird sich kaum ändern", sagte der Trainer. Und so dürfte für den Siegtorschützen gegen die Schweiz, Vaclav Sverkos, auch im zweiten Gruppenspiel erst einmal ein Platz auf der Bank und die Jokerrolle zugedacht sein.

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal