Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Auswärtsspiel auf neutralem Platz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kroatien - Deutschland  

Auswärtsspiel auf neutralem Platz

10.06.2008, 18:04 Uhr | t-online.de

Aus Tenero berichten Patrick Brandenburg und Norman Gosch

Kroatische Fans stehen bedingungslos hinter ihrer Mannschaft. (Foto: imago) Kroatische Fans stehen bedingungslos hinter ihrer Mannschaft. (Foto: imago) Als die Fans der deutschen Nationalmannschaft zum EM-Auftakt gegen Polen ins Wörtherseestadion kamen, mussten sie erst einmal einen Schock verdauen. Flaggen, Wimpel, Trikots so weit das Auge reichte - alles in Weiß-Rot: Zwei Drittel der gut 30.000 Plätze waren von den Fans der Bialo Czerwoni (der Weiß-Roten) in Beschlag genommen. Auch in Sachen Phonstärke hatten die Polen deutlich die Nase vorn, noch bis zum zweiten Treffer von Lukas Podolski. Ein Auswärtsspiel auf neutralem Grund. Und im zweiten Gruppenspiel gegen die heißblütigen Kroaten droht der DFB-Elf ein noch schlimmeres Schicksal.

Gruppe B Podolskis Treffer ins polnische Gemüt
Einzelkritik So waren Lehmann und Co. in Form
Supertalent Kroatiens Modric auf Cruyffs Spuren
Video So erlebten die Fans den deutschen Auftakt

Ausnahmezustand in Bad Tatzmannsdorf

Wie die Polen haben offenbar auch die als fanatisch geltenden Kroaten über ihr 25-Prozent-Kontingent hinaus einen Großteil der Tickets im kleinen Klagenfurter Stadion aufgekauft. „Da es in Österreich viele Kroaten gibt, ist das für das nächste Spiel der Deutschen wieder zu erwarten“, tippt sogar der europäische Fußballverband UEFA auf ein 1:0 vor Anpfiff. Zudem werden etliche Tausend Fans des Bilic-Teams in der Hoffnung auf Schwarzmarkt-Tickets ins nahe Österreich reisen. Schon bei der Ankunft im EM-Quartier hatten fast 1700 Exilkroaten und EM-Touristen im beschaulichen Bad Tatzmannsdorf für einen Ausnahmezustand gesorgt.

Gruppe B Starke Österreicher unterliegen Kroatien
EM-Gipfel-Video Franz Beckenbauer über Jens Lehmann
Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Der Spielball Out of control

Ballack reagiert gelassen

„Ich bin nicht für den Kartenverkauf zuständig“, weist Deutschlands Teammanager Oliver Bierhoff alle Verantwortung von sich. Die Fans der DFB-Gruppengegner waren offensichtlich cleverer oder einfach viel, viel gieriger darauf, ihre Teams durch das Turnier zu begleiten. Für die deutsche Mannschaft, die ihren ersten großes Wettbewerb ohne Sommermärchen-Unterstützung absolviert, ist das ohnehin kein Problem. „Auswärtsspiel gegen Polen? Dieses Gefühl hatte ich eigentlich nicht“, sagte Michael Ballack, angesprochen auf die ungleiche Fan-Basis.

Der deutsche Kader zum Durchklicken
Video: Sportkolleg Deutschland will zum Straßenfeger werden

Unterzahl als Motivation

Das DFB-Team fasst schwächere Unterstützung als weiteren Teil ihrer Reifeprüfung auf internationaler Bühne auf: „In Unterzahl zu spielen, das motiviert uns eher noch. Und für unsere Fans gilt das genauso“, so Ballack. Der Kapitän weist darauf hin, dass ein kochender Kessel Wörtherseestadion besser ist für alle Beteiligten. „Wenigstens stört da keine Leichtathletik-Laufbahn wie in Zürich.“ Dort sprang bei der Begegnung Frankreich gegen Rumänien der Funke nicht so leicht von den Rängen über.

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal