Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mario Gomez: FC Barcelona jagt den VfB-Stürmer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutschland - Mario Gomez  

EM-Schaulaufen von Mario Gomez

11.06.2008, 11:16 Uhr | t-online.de

Aus Tenero berichten Patrick Brandenburg und Norman Gosch

Mario Gomez ist heiß begehrt (Foto: imago)Mario Gomez ist heiß begehrt (Foto: imago) Es ist mittlerweile ein Ritual in Tenero, dem Quartier der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2008. Die ersten fünfzehn Minuten des morgendlichen Trainings sind für die Presse offen. 150 deutsche Journalisten sitzen dann auf der Tribüne und versuchen, Neuigkeiten aus den Bewegungen der 23 Spieler zu lesen. Es sind aber auch fremde Zungen zu hören. Ein spanischer Fernsehsender etwa berichtet und selbst sprachunkundige wissen nach wenigen Sekunden, um wen es in der Regel geht: Mario Gomez, Deutschlands Stürmer mit den iberischen Wurzeln. Der Fußballer des Jahres 2007 ist auch dort ein Begriff, und wenn man der aktuellen "Sport-Bild" Glauben schenkt, steigen gerade die Chancen, dass der 22-Jährige bald für Spaniens Vorzeigeklub FC Barcelona auf Torejagd geht.

Deutscher Auftakt Podolskis Treffer ins polnische Gemüt
Einzelkritik So waren Lehmann und Co. in Form
Foto-Show Die spannendsten Bilder des Spiels
Video So erlebten die Fans den deutschen Auftakt

Barcelonas Spione bei deutschen Spielen

"Ja, zu mir ist Kontakt aufgenommen worden. Es gibt Interesse“, bestätigt Gomez‘ Berater Uli Ferber, „verhandelt haben wir aufgrund der EM aber nicht.“ Die "Sport-Bild" will zudem erfahren haben, dass sich der neue Coach der Katalanen möglichst schnell ein eigenes Bild machen will: "Trainer Josep Guardiola will ihn bei der EM beobachten lassen, ihn sich selbst auch anschauen.“ Barca befindet sich nach einer Saison ohne Titel mitten im Umbruch, die Stürmerstars Thierry Henry, Samuel Eto‘o und auch Ronaldinho stehen auf der Kippe.

Kroatien-Spiel Löw bastelt noch an der Aufstellung
Kroatien-Spiel Deutsche Fans in der Unterzahl
Foto-Show Die EM-Auftaktspiele der Deutschen
Gruppe B Starke Österreicher unterliegen Kroatien

Alles hat seinen Preis

Gomez hat mehrfach öffentlich erklärt, dass Barcelona sein Traumverein ist. Schon seit längerem wappnet sich der VfB Stuttgart für den Fall der Fälle, dass der Shooting Star der vorletzten und beste deutsche Torschütze der abgelaufenen Bundesliga-Saison schon vor Ende seines bis 2012 laufenden Vertrages zu einem europäischen Topklub wechselt. "Wenn Real Madrid oder Barcelona kommen, haben wir keine Chance ihn zu halten“, sagt VfB-Manager Horst Heldt. Bei einer Summe ab 30 Millionen Euro könnten die sparsamen Schwaben schwach werden.

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Der deutsche Kader zum Durchklicken
Adidas-Fanmode Für echte Fans

Volle Konzentration auf die EM

Vor wenigen Tagen bereits gab es in Münchner Tageszeitungen Spekulationen, Gomez habe beim FC Bayern einen Vorvertrag unterzeichnet, weil er ein Wunschspieler des neuen Trainers Jürgen Klinsmann sei. „Ich mache mir über diese Meldungen keine Gedanken, mich interessiert nur diese EM. Ich habe gesagt, ich spreche nicht darüber, und das halte ich auch so“, sagte der Stürmer erst gestern zu t-online.de. Der Sohn eines Spaniers und einer Deutschen will sich voll und ganz auf das Turnier konzentrieren, zumal sein Stammplatz im DFB-Sturm noch nicht gesichert ist. „Wer sagt, es reicht mir, auf der Bank zu sitzen, der ist sicher fehl am Platz. Ich werde alles tun, um mich weiter anzubieten.“

Porträt Infos zum deutschen Team
Video: Sportkolleg Deutschland will zum Straßenfeger werden

2006 noch beim Public Viewing

Noch einmal ein großes Turnier als Otto-Normal-Kicker zu schauen, darauf kann der technisch beschlagene Mittelstürmer gerne verzichten, auch wenn es beim letzten Mal wohl sehr lustig war: „Zum WM-Achtelfinalspiel 2006 gegen Schweden habe ich mir beim Public Viewing in München eine Irokesen-Perücke aufgesetzt, damit mich niemand erkennt. Hat auch geklappt.“ Vielmehr hat sich der 1,89-Meter-Stürmer fest vorgenommen, seinen elf Auftritten und sechs Toren im Nationaltrikot noch bei der EM einige folgen zu lassen: „Ich möchte möglichst noch fünf Mal Vollgas geben, dann bin ich mit mir im Reinen.“

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal