Sie sind hier: Home > Sport >

Simunic vs. Metzelder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Simunic vs. Metzelder

Vor Turnierbeginn wurde Kroatiens Oldie Josip Simunic als die große Schwachstelle im Team angesehen. Doch mit einer tadellosen Leistung gegen Österreich hat der Hertha-Verteidiger alle Kritiker Lügen gestraft. Routinier Simunic dirigierte seine Abwehr sehr ordentlich und verurteilte Gegenüber Martin Linz zur Bedeutungslosigkeit. Christoph Metzelder zeigte gegen Polen einen deutlichen Aufwärtstrend. Leichte Unsicherheiten sind aber weiterhin nicht zu leugnen beim Innenverteidiger von Real Madrid. So stand der 27-Jährige bei Zurawskis Ausgleichschance schlecht und kam auch gegen Roger Guerreiro zu spät. Zudem ist von Metzelders großer Stärke, dem Aufbauspiel, noch nicht viel zu sehen.

t-online.de Wertung Kroatien - Deutschland 2:1

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017