Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Regenfälle bei der EM 2008: Organisatoren präsentieren Notfallplan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EURO 2008  

EM-Organisatoren präsentieren Notfallplan

12.06.2008, 14:14 Uhr | dpa

Irreguläre Bedingungen herrschten bei der Partie Schweiz gegen die Türkei in Basel. (Foto: Reuters)Irreguläre Bedingungen herrschten bei der Partie Schweiz gegen die Türkei in Basel. (Foto: Reuters) Die EM-Organisatoren hatten angesichts der sintflutartigen Regenfälle beim Spiel zwischen der Schweiz und der Türkei (1:2) einen Notfallplan für einen möglichen Spielabbruch in der Schublade. Hätte die Partie im Basler St. Jakob-Park nicht fortgesetzt werden können, wäre sie am nächsten Tag um 15 Uhr neu angesetzt worden. Über einen Abbruch hätte Schiedsrichter Lubos Michel (Slowakei) in Absprache mit dem UEFA-Delegierten im Stadion entscheiden müssen.

Regenschlacht
Zum Nachlesen Schweiz gegen Türkei im Live-Ticker
Fotos Die besten Bilder des Spiels der Schweiz gegen die Türkei

Drainage funktioniert bestens

Heftige Niederschläge hatten den Rasen in eine Wasserlandschaft verwandelt. Da aber eine Wetterbesserung nach der Halbzeit eintrat, konnte die Partie regulär beendet werden. "Wir waren erfreut, wie gut das Drainagesystem funktioniert hat", sagte UEFA-Sprecher Robert Faulkner. Auch bei kommenden Partien wäre der Ersatztermin immer der Folgetag. Anstoßzeiten wäre bei Gruppenspielen immer 15 Uhr, vom Viertelfinale an 18 Uhr, um zeitlich nicht mit anderen Begegnungen zu kollidieren.

Gruppe A

Porträt Infos zum Team der Türkei
Sportkolleg-Video Türkei beim Feiern schon meisterlich

Verlegung von Trainingseinheiten möglich

Ungewiss ist noch, ob die Trainingseinheiten der Mannschaften aus Portugal und der Schweiz am Samstag einen Tag vor der letzten Gruppenpartie im Basler Stadion auf dem aufgeweichten Untergrund stattfinden können. Diese Entscheidung werde am Freitag fallen, teilte Faulkner mit. Eventuell müssten beide Teams ihre Abschlusseinheit für das nach dem feststehenden Ausscheiden der Schweiz und dem Gruppensieg der Portugiesen bedeutungslose Spiele an einem anderen Ort austragen. In Basel finden noch zwei Viertelfinals (19./21. Juni) und ein Halbfinale (25. Juni) statt.

Weitere EM-Themen

Shopping
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Unterhaltung
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal