Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Deutschland - EM 2008: t-online.de-User wollen drei neue Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gruppe B - Deutschland  

t-online.de-User wollen drei neue Spieler

16.06.2008, 10:50 Uhr | t-online.de

Von der Bank in die Startelf: Die t-online.de-User fordern den Einsatz von Hitzlsperger, Friedrich und Borowski (Foto: imago)Von der Bank in die Startelf: Die t-online.de-User fordern den Einsatz von Hitzlsperger, Friedrich und Borowski (Foto: imago) Marcell Jansen muss wegen seiner Schulterzerrung gegen Österreich (heute ab 20.30 Uhr im t-online.de-Live-Ticker) pausieren. Doch geht es nach den t-online.de-Usern, wird das nicht die einzige Veränderung im DFB-Team sein. Ihrer Meinung nach sollte Bundestrainer Joachim Löw ("Wir werden an unserem System nicht rütteln und spielen wie bisher") die Startformation kräftig durcheinanderwirbeln. Gleich auf sechs Positionen hätten sie gerne eine Änderung, dabei sollten drei Spieler neu ins Team kommen.

So sollte Löw aufstellen Die Wunschelf der t-online.de-User

Video Letzte Vorbereitungen vor dem Spiel am Abend
Rechenspiele So kommt Deutschland ins Viertelfinale
Große Klappe Ösis verhöhnen die DFB-Elf

Friedrich ersetzt Metzelder

In der Abwehr ist der Einsatz von Philipp Lahm unumstritten. Der Bayern-Spieler wird als Jansen-Ersatz von der rechten auf die linke Seite wechseln. Den frei werdenden Platz bekommt Clemens Fritz zugesprochen. Neu in der Startformation sehen die t-online.de-User Arne Friedrich. Der Hertha-Spieler erhielt doppelt so viele Stimmen als Christoph Metzelder. Per Mertesacker steht als zweiter Manndecker außerhalb jeglicher Diskussion.

Wegweiser Public Viewing und Sportbars in meiner Stadt

Kritik Sepp Maier prophezeit das Aus
Nachbetrachtung aufs Kroatien-Spiel Rückfall in den Rumpelfußball

Auch im Mittelfeld neue Spieler auf den Außenpositionen

Im Mittelfeld sind Michael Ballack und Torsten Frings auch bei den t-online.de-Usern gesetzt. Da dürfte es auch keinen Unterschied zur Meinung des Bundestrainers geben. Auf den beiden weiteren Position sollte es aber einen Wechsel geben. Tim Borowski und Thomas Hitzlsperger sollten einen Platz in der Anfangsformation erhalten.

Bayern-Sturm soll die Tore schießen

Doch wo ist Lukas Podolski? Der mit drei Treffern bisher erfolgreichste deutsche Torschütze soll dahin zurückkehren, wo er hingehört - in den Sturm. Dort soll er mit Miroslav Klose wirbeln und die DFB-Elf in die nächste Runde schießen. Mario Gomez ist nach seinen zwei bisher enttäuschenden Auftritten in der Gunst der t-online.de-User stark gesunken. Der Stuttgarter ist im Angriff hinter Oliver Neuville nur noch die Nummer vier.

Zweifel an Lehmann

Einzig im Tor der deutschen Nationalmannschaft sollte es keine Veränderungen geben. Jens Lehmann hat unter den Keepern die meisten Stimmen bekommen. Allerdings sind die 54 Prozent für den künftigen Stuttgarter Schlussmann alles andere als ein Vertrauensbeweis.

Die Ergebnisse

Torwart

Jens Lehmann

54%

René Adler

27%

Robert Enke

19%

Abwehr

Philipp Lahm

25%

Per Mertesacker

22%

Arne Friedrich

20%

Clemens Fritz

12%

Christoph Metzelder

10%

Heiko Westermann

8%

Marcell Jansen (verletzt)

3%

Mittelfeld

Michael Ballack

22%

Torsten Frings

21%

Thomas Hitzlsperger

13%

Tim Borowski

12%

Lukas Podolski

12%

Clemens Fritz

8%

David Odonkor

4%

Simon Rolfes

3%

Bastian Schweinsteiger (gesperrt)

2%

Angriff

Miroslav Klose

32%

Lukas Podolski

30%

Oliver Neuville

14%

Mario Gomez

13%

Kevin Kuranyi

12%

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal