Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Frankreich - Italien: Domenech ist das Feindbild der Azzurri | EM 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich - Italien  

Die Italiener haben Domenech im Visier

16.06.2008, 13:40 Uhr | sid, t-online.de

Raymond Domenech ist nicht gerade Freund der Italiener. (Foto: afp)Raymond Domenech ist nicht gerade Freund der Italiener. (Foto: afp) Das anstehende Duell in Gruppe C zwischen Weltmeister Italien und Vize-Weltmeister Frankreich ist nicht nur in sportlicher Hinsicht ein brisantes Aufeinandertreffen. Frankreichs Trainer Raymond Domenech ist seit den Bestechungsvorwürfen vom September 2007 für die Azzurri zum absoluten Feindbild geworden. Die Möglichkeit, mit einem Sieg die Equipe Tricolore frühzeitig nach Hause zu schicken und somit Domenech höchstwahrscheinlich aus dem Amt zu kegeln, dürfte für die Italiener zusätzliche Motivation sein. "Domenech hört einfach nicht auf, Dummheiten von sich zu geben", sagt Italiens Mittelfeldspieler Gennaro Gattuso: "Er allein hat diese ganze Rivalität zu verantworten. Und nun beschwert er sich noch und tut so, als habe er nichts getan."

Gruppe C Beeindruckende Demonstration holländischer Stärke
Gruppe C Buffon hält Italien am Leben
Italien Die Angst geht um
Rechenspiele Gruppe C: Was wäre wenn...?

Domenech: "Der Schiedsrichter war gekauft"

Gattuso spielte damit auf die Bestechungsvorwürfe des französischen Fußballlehrers im vergangenen Herbst wegen eines U21-Spiels im Jahr 1999 an. Damals verbaute dem Nachwuchs-Trainer der Franzosen eine Niederlage gegen Italien den Weg zu den Olympischen Spielen in Sydney, 2006 schnappten ihm die Südeuropäer den WM-Titel vor der Nase weg. Als sich beide Teams im vergangenen September in der WM-Qualifikation trafen, saß Domenech wegen der Bestechungsvorwürfe gesperrt auf der Tribüne. "Der Schiedsrichter war gekauft", sagte er damals: "Ich bin selten so verschaukelt worden. Wenn man einmal hereingelegt wird, bleibt immer ein Zweifel. Und dass im italienischen Fußball Spiele verschoben werden, ist ja bekannt."

Porträt Infos zum französischen Team
EM-Gipfel Video Sportkolleg Frankreich
Frankreichs Kader Von Coupet bis Vieira

Reguläres Tor aberkannt

In beiden Ländern ist die Affäre nicht vergessen. Die Sporttageszeitung L'Equipe ging mit einer mehrseitigen Reportage nun sogar der Frage nach: Was geschah am 17. November 1999 wirklich? Statistisch betrachtet verlor die französische U21 mit 1: 2 nach Verlängerung, ihr wurde ein reguläres Tor aberkannt, zwei Spieler wurden des Feldes verwiesen und der Betreuer auf die Tribüne geschickt.

Italiens Kader Von Buffon bis Toni
Aufstellung Die Top-Elf Italiens
EM-Gipfel Video: Sportkolleg Italien

Wiedersehen auf dem Platz

Gleich acht Spieler, die damals in Tarente auf dem Platz standen, gehören am Dienstag zu den beiden Aufgeboten. Willy Sagnol, Thierry Henry und William Gallas bei der Equipe Tricolore, Gattuso, Andrea Pirlo, Marcio Ambrosini, Gianluca Zambrotta und der dritte Torwart Morgan de Santic bei der Squadra Azzurra.

Top-Themen Die EM 2008 von A bis Z
Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Wegweiser Public Viewing und Sportbars in meiner Stadt

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
"PussyTerror" 
Carolin Kebekus macht einen auf Melania Trump

Die zukünftige First Lady gibt Einblicke in ihre frühere Arbeit als Nacktmodel. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal