Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Fan-Reportage - EM 2008: Deutsche Fans haben in Wien gut lachen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Fan-Reportage  

Deutsche Fans haben in Wien gut Lachen

17.06.2008, 01:26 Uhr | t-online.de

Aus Wien berichtet Norman Gosch

Deutsche Fans sorgen in Wien für gute Stimmung. (Foto: ddp) Eine Halbzeit lang Hohn und Spott: "Ihr könnt nach Hause fahr'n, ihr könnt nach Hause fahr'n..." Die Österreicher in der Fanarena am Wiener Prater waren kaum zu bändigen. Immer wieder wurden Gesänge angestimmt, um die nur vereinzelt anzutreffenden deutschen Fans in ihre Schranken zu weisen. Michael Ballacks traumhafter Freistoß war dann aber nicht nur ein Treffer in die Torwartecke von Jürgen Macho, er war auch ein Treffer in das Herz der österreichischen Fans. Plötzlich war ganz Wien still.

Fotos Die besten Fan-Bilder des Abends
Video Deutscher Jubel nach Zittersieg
Fotos Die schönsten Fotos des Spiels Österreich gegen Deutschland
Spielbericht Michael Ballack erlöst das deutsche Team

Stephansplatz fest in deutscher Hand

Dabei hatten sich die Anhänger des Gastgebers an diesem Montag so viel Mühe gegeben, die schon fast verloren geglaubte Hauptstadt zurückzuerobern. Denn um die Mittagszeit war Wien fest in deutscher Hand. "Hier regiert der DFB", skandierten die deutschen Schlachtenbummler auf dem Stephansplatz. Als dann zwei Stunden später rund 500 Fans die deutsche Nationalhymne anstimmten, wurde es dem einen oder anderen Österreicher schon angst und bange.

Einzelkritik Zeugnisse der deutschen Kicker
Video: Sportkolleg "Na Servus!" -Österreich
Österreichs Kader Von Linz bis Vastic

Schmähgesänge der Österreicher

Doch die Einheimischen holten sich ihre Stadt zurück, je näher das Spiel kam. Die angereisten deutschen Fans waren zum Großteil mit Tickets versorgt und pilgerten ins Stadion. Diejenigen, welche keine der begehrten Karten zur Hand hatten, fanden sich in kleinen Grüppchen beim Public Viewing wieder - und mussten sich hier die Schmähgesänge der Österreicher anhören.

Video Lehmann und andere Superstars

"Que Sera, Sera - wir scheißen auf Cordoba..."

Nach 90 Minuten war dann alles vorbei. Die Gastgeber zogen mit gesenkten Köpfen von dannen oder versuchten, ihren Frust auf einer der Achterbahnen am Prater abzubauen. Die wenigen deutschen Fans in der Fanarena ließen sich das Bier schmecken, gönnten sich noch eine Portion Erdäpfelsalat und stimmten alle zusammen fröhlich ein: "Que Sera, Sera - wir scheißen auf Cordoba..."

Weitere EM-Themen

Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs Von Shaggy bis Stürmer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal