Sie sind hier: Home > Sport >

Michael Ballack schießt Freistoßhammer - EM 2008

...

Deutschland  

Die Physik hinter Michael Ballacks Freistoßhammer

17.06.2008, 19:19 Uhr | dpa

Schneller geht kaum: Michael Ballack beim Freistoß. (Foto: imago)Schneller geht kaum: Michael Ballack beim Freistoß. (Foto: imago) 121 Kilometer pro Stunde - Michael Ballacks Freistoß zum entscheidenden 1:0 gegen Österreich hätte kaum schneller sein können. Dies erklärte Metin Tolan, Professor am Lehrstuhl für Experimentelle Physik der Technischen Universität Dortmund. Grund seien die Gesetzmäßigkeiten des Impulserhaltungssatzes. Nicht die Geschwindigkeit müsse beim Stoß gegen den ruhenden Ball gleichbleiben, sondern der Impuls, also das Produkt aus Masse mal Geschwindigkeit. Stellt man sich einmal vor, man solle einen kiloschweren Medizinball mit Tempo 100 schießen, wird das Prinzip verständlich.

Gruppe B Triumph der Trotzköpfe
Kommentar zum Spiel Vorsicht vor Deutschland!
Fotos Die schönsten Fotos des Spiels Österreich gegen Deutschland

"Höchstens mal vereinzelte mit 130"

Grob gerechnet heißt das: Der Fuß des Spielers - vergleichsweise große Masse mit geringer Geschwindigkeit - trifft auf den liegenden Fußball - geringe Masse, hohe Abschussgeschwindigkeit. Dann kann der Spieler den Ball maximal auf das doppelte seines Tempos beschleunigen. "Berücksichtigt man, dass sich die Füße beim Laufen ungefähr doppelt so schnell bewegen wie der Körper, so kommt man zu dem Schluss, dass ein Spieler den Fußball höchstens auf die vierfache Anlaufgeschwindigkeit beschleunigen kann", erklärt der Physiker. Nimmt man für einen wirklich schnellen Anlauf 30 Kilometer pro Stunde an, so kommen Schüsse mit Tempo 120 heraus. "Höchstens mal vereinzelte mit 130", sagt Tolan, "doch wird man nie einen Fußball nach einem Freistoß mit 160 oder gar 200 km/h durch die Luft fliegen sehen."

Video Deutscher Jubel nach Zittersieg
Video Der DFB-Psychologe im Interview

Die EM 2008 Tippspiel und Spielplan
Top-Themen Die EM2008 von A bis Z
Der deutsche Kader zum Durchklicken
Porträt Infos zum deutschen Team

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Strafft effektiv: die NIVEA Q10 formende Leggings
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Figurstraffend: die NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings
Shopping
Zauberhaftes für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m. im Sale
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018