Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Wasserballer können Spiel noch wenden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wasserball  

Deutsche Wasserballer können Spiel noch wenden

20.06.2008, 23:39 Uhr | dpa

Andreas Schlotterbeck traf zweimal für Deutschland. (Foto: imago)Andreas Schlotterbeck traf zweimal für Deutschland. (Foto: imago) Einen Pflichtsieg haben die deutschen Wasserballer zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in Stuttgart errungen. Das stark verjüngte Team von Bundestrainer Hagen Stamm kam gegen das international zweitklassige Slowenien nach einem 1:4-Rückstand noch zu einem 9:6 (1:1, 1:3, 4:0, 3:2)-Erfolg. Vor 100 Zuschauern waren der Duisburger Tobias Kreuzmann und Andreas Schlotterbeck von Meister Spandau 04 Berlin mit jeweils zwei Toren die besten deutschen Schützen.

Kroatien besiegt Griechenland

Deutschland trifft am Samstag im zweiten Spiel um 17.30 Uhr auf Griechenland, am Sonntag zum Abschluss ist um 10.30 Uhr Weltmeister Kroatien der Gegner. Die Kroaten gewannen ihre erste Partie gegen die Griechen 10:9.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal