Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Reißt die Serie der Favoritenstürze?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spanien - Italien  

Reißt die Serie der Favoritenstürze?

22.06.2008, 16:19 Uhr | t-online.de

Spaniens Torjäger Fernando Torres (li.) und sein italienisches Pendant Luca Toni (Montage: t-online.de; Fotos: imago)Spaniens Torjäger Fernando Torres (li.) und sein italienisches Pendant Luca Toni (Montage: t-online.de; Fotos: imago) Einer der so genannten Klassiker beschließt heute (ab 20.30 Uhr im t-online.de-Live-Ticker) die Viertelfinalrunde der EM. Spanien hofft auf den dritten Erfolg im Rahmen eines großen Turniers über Italien nach Olympia 1920 und 2000. Der Weltmeister verlor zuletzt am 26. März in Elche ein Vorbereitungsspiel mit 0:1 gegen die Iberer. Deren letzte Niederlage gegen die Squadra Azzurra datiert vom WM-Viertelfinale 1994 in den USA. Auch ihre Vorrundenform und somit der t-online.de-Teamcheck sprechen für die Spanier.

Zum Durchklicken Spanien und Italien im Teamvergleich

Einsatz der Reservisten erweist sich bisher als fatal

Aber der bisherige Verlauf der Viertelfinals der EM lehrt uns, wie vergänglich der frisch erworbene Ruhm ist. Und dass es sich als höchst gefährlich und leistungsabwürgend erwiesen hat, im Finale der Gruppenphase die Reservisten herangelassen zu haben. Die Portugiesen taten dies und scheiterten an Deutschland. Die Kroaten verfuhren so und verloren das Elfmeterschießen gegen die Türkei. Zu guter Letzt bezahlten die Niederländer diese Praxis mit ihrem viel beachteten Ausscheiden gegen die Russen.

EM-Gipfel Video Sportkolleg zu Spanien
EM-Gipel Video Sportkolleg zu Italien

Buffon sei Dank

Die Spanier wären tatsächlich der einzige Gruppensieger, der es unter die letzten Vier schafft. Bei den Europameisterschaften 1980 in Italien (0:0) und 1988 in Deutschland (0:1) aber gingen bereits zwei Versuche daneben, die Italiener im Rahmen des bedeutendsten kontinentalen Turniers zu bezwingen. Und dann ist da ja auch noch das sprichwörtliche italienische Glück, ein Beinahe-Scheitern in der Frühphase des Turniers in Titelgewinne umzusetzen. Beispielhaft stehen dafür die beiden jüngsten WM-Triumphe 1982 und 2006. Und ohne Gianluigi Buffons Rettungstat gegen Adrian Mutu und dessen Elfmeter für Rumänien gäbe es die Italiener am heutigen Viertelfinaltag nur noch als Zuschauer vor dem heimischen Fernseher.

Der Kader der Spanier Von Casillas bis Villa
Der italienische Kader Von Buffon bis Toni

Tonis Torflaute

Es hängt vor allem mit den Darbietungen in der Vorrunde zusammen, dass die Spanier in unserem Teamvergleich einen deutlichen Sieg einfahren. Sie funktionierten in allen Mannschaftsteilen besser. Größte Sorge bereitet den Azzurri die Ladehemmung Luca Tonis. Der Bundesligatorschützenkönig aus den Reihen des FC Bayern München hadert mit dem Vergeben zahlreicher Großchancen. Gegen Frankreich nahm dies tragische Züge an und mündete schier in Unvermögen. Gegen Rumänien war Toni allerdings zu Unrecht ein Treffer wegen Abseits' aberkannt worden.

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal