Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

DFB-Team: Mertesacker lockt Podolski zu Werder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutschland  

Mertesacker lockt Podolski zu Werder

23.06.2008, 16:51 Uhr | sid

Per Mertesacker will Lukas Podolski (rechts) den Wechsel nach Bremen schmackhaft machen. (Foto: imago) Per Mertesacker will Lukas Podolski (rechts) den Wechsel nach Bremen schmackhaft machen. (Foto: imago) Per Mertesacker hat Lukas Podolski den roten Teppich ausgerollt und dem wechselwilligen Nationalstürmer eine Luftveränderung von der Isar an die Weser empfohlen. "Er hat bei der EM wieder bewiesen, was er kann und sollte seine Fähigkeiten auch mal in der Champions League zeigen. Und bei Werder Bremen hätte er die Gelegenheit dazu", sagte Mertesacker zur Überraschung seines neben ihm sitzenden Nationalmannschafts-Kollegen von Bayern München auf der täglichen DFB-Pressekonferenz am Montag in Ascona.

Video Mertesacker und Podolski über Bremen
Werder Mertesacker bleibt bis 2012
Video DFB-Team vor dem Halbfinale

Warten auf das Signal

Dann wurde der Verteidiger, der sich wie ein ausgefuchster Spielerberater ausdrückte, noch deutlicher: "Jetzt müsste aber mal ein Signal von ihm kommen, ich kann nicht immer nur rumbetteln." Podolski, der zuvor auf dem Podium ungeachtet der Diskussionen um seine Person wie gewohnt seinen Schabernack trieb, nahm den Doppelpass dankbar auf. "Hiermit bestätige ich meinen Wechsel zu .....", sagte der ehemalige Kölner mit einem verschmitzen Lächeln und sorgte kurz für ein Raunen im Auditorium.

Taktik Spielt Löw wieder im 4-4-2-System?
Wie bei der WM 2006 Freudentaumel auf den Fan-Meilen
Video Autokorsoland Deutschland

Schon einmal auf der Wunschliste

Die Gedankengänge von Mertesacker, der selbst nach der WM 2006 von Hannover 96 zu Werder gewechselt war, sind aber gar nicht abwegig. Schließlich stand Podolski schon vor zwei Jahren auf der Wunschliste der Bremer. "Damals hat er sich für die Bayern entschieden, das haben wir respektiert. Aber grundsätzlich sind wir immer interessiert an guten Stürmern, und das ist Podolski ohne Zweifel", sagte Bremens Manager Klaus Allofs.


Kritik Mario Gomez wehrt sich
Porträt Infos zum Team der Türkei
Porträt Infos zum deutschen Team

Klare Ansage gefordert

Der frühere DFB-Kapitän machte aber ebenfalls deutlich, dass diesmal die Initiative von Podolski und seinem Berater Kon Schramm ausgehen müsse. "Wir werden von unserer Seite nichts unternehmen, schließlich steht er noch bis 2010 bei den Bayern unter Vertrag. Wenn aber von ihm eine klare Aussage kommt, werden wir weitersehen", erklärte Allofs. Über einen seinen Angestellten hat er offenbar aber bereits intern die besten Drähte zu Podolski hergestellt. "Bremen hat eine Menge zu bieten", pries der gleichaltrige Mertesacker die Vorzüge der Freien Hansestadt, "und sportlich geht es bei uns auch gut zur Sache. Er muss nur zustimmen, dann könnte es klappen".

Video Podolski scherzt bei der Pressekonferenz
Fotos So erholten sich die deutschen Spieler
Video Aktive Regeneration beim DFB-Team

Klinsmann lange nicht gesprochen

Podolski freute sich über die Annährungsversuche von Mertesacker, wollte zwei Tage vor dem EM-Halbfinale gegen der DFB-Auswahl gegen die Türkei aber nicht mehr Worte als nötig über seine eigene Situation bei den Bayern verlieren: "Ich habe weit vor der EM mit Jürgen Klinsmann gesprochen. Zuletzt hat es aber keine Gespräche mehr gegeben. Das werden wir nach der EM machen. Ich konzentriere mich jetzt nur auf unser Spiel gegen die Türkei, das wir hoffentlich gewinnen. Denn ich will ins Finale und den Titel holen."

Türkei Terim gehen die Spieler aus
Video Lehmann und andere Superstars

Kritik am FC Bayern München

Der beste Nachwuchsspieler der WM 2006, der in seinen bisherigen 52 Länderspielen schon 28 Treffer erzielt hat, machte aber keinen Hehl daraus, dass er sich in der Nationalmannschaft besonders wohl fühlt. "Da spüre ich das Vertrauen meiner Nebenleute und vor allem der Trainer. Das macht sich dann auch auf dem Platz bemerkbar", sagte er mit einem Seitenhieb auf seinen Arbeitgeber Bayern München.

Gomez sorgt für Irritationen

Mit seinen jüngsten Äußerungen hatte Podolski, der nach der Bundesliga-Rückkehr auch von seinem ehemaligen Arbeitgeber 1. FC Köln umworben wird, selbst die Gerüchteküche angeheizt. "Ich hatte nicht das Gefühl, dass der Verein mir Vertrauen gibt. Und ich verspüre es auch jetzt nicht, weil der Verein nach anderen Stürmern schaut", sagte er unter anderem. Damit bezog er sich vor allem auf die Gespräche, die die Bayern mit dem VfB Stuttgart über einen möglichen Transfer von Mario Gomez (22) geführt hatten. Dass er innerlich mit den Bayern vielleicht schon abgeschlossen hat, zeigte seine Reaktion auf eine Allerweltsfrage. "Wer ist der dritte Mann?", frage er zurück, als jemand wissen wollte, wie er die Leistung des dritten Bayern-Stürmers neben Miroslav Klose und dem Italiener Luca Toni bei dieser EM bewerte."

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal