Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyballerinnen fliehen aus ihrem Hotel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball - Weltserie  

Volleyballerinnen fliehen aus ihrem Hotel

12.02.2010, 22:37 Uhr | sid

Die deutschen Volleyballerinnen wechseln ihr Hotel. (Foto: imago)Die deutschen Volleyballerinnen wechseln ihr Hotel. (Foto: imago) Die Reise nach Vietnam zum zweiten Vorrundenturnier der Weltserie steht für die deutschen Volleyballerinnen bislang unter keinem guten Stern. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti hat das Hoang Qui Hotel in Vinh Puc verlassen und auf eigene Faust eine neue Bleibe gesucht. Gründe für die Hotel-Flucht waren der nicht vorhandene Strom, die nicht funktionierenden Klimaanlagen und das Essen, das bei 36 Grad Außentemperatur seit Stunden auf dem Tisch stand.

Volleyball Frauen gewinnen gegen Thailand

Umzug in luxuriöses Hotel

Im 50 km entfernten Hanoi quartierte sich das Team letztendlich gemeinsam mit den Turnier-Kontrahenten Brasilien und der Türkei im luxuriösen Sheraton-Hotel ein. Wer die Kosten übernimmt, ist fraglich. Der lokale Ausrichter weigert sich bisher, den Umzug zu finanzieren. Der Turniersieger in Vietnam kassiert ein Preisgeld von 35.000 Dollar. Die deutschen Spiele in Vietnam finden am 27. Juni gegen die Türkei, am 28. Juni gegen Kasachstan und am 29. Juni gegen Brasilien statt.

Herren: Günthör ersetzt Böhme im deutschen Team

Mit Max Günthör statt Marcus Böhme auf der Mittelblocker-Position gehen die deutschen Volleyballer in das zweite Vorrunden-Turnier der Europaliga in Ankara (27. bis 29. Juni). Beide Spieler waren bei der erfolgreichen Olympia-Qualifikation in Düsseldorf dabei und haben noch Chancen auf einen Platz im Olympia-Kader in Peking. Die ersten beiden Runden der Europaliga bestreitet das DVV-Team unter der Leitung von Bernd Werscheck mit der zweiten Reihe. Die Stammformation bereitet sich währenddessen im Trainingslager in Heidelberg mit Bundestrainer Stelian Moculescu athletisch auf die Olympischen Spiele vor und wird erst bei der dritten Europaliga-Runde in Trier (3. bis 5. Juli) auflaufen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Sparen Sie bis zu 70 % im Sale bei TOM TAILOR

Schnappen Sie sich jetzt Winterjacken & Mäntel, Jeans, Pullis u. v. m. extrem günstig bei TOM TAILOR. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal