Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Ballack vor dem EM-Halbfinale gegen die Türkei: "Es gibt keinen Favoriten"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Deutschland  

Ballack will's wissen: Noch zwei Siege bis zum Pott

25.06.2008, 09:23 Uhr | t-online.de

Aus Tenero berichtet Norman Gosch

Michael Ballack ist voll motiviert (Foto: imago)Michael Ballack ist voll motiviert (Foto: imago) Er ist der unangefochtene Leader der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Und er ist heiß auf das heutige Halbfinal-Spiel (ab 20.30 Uhr im Live-Ticker) gegen die Türkei. "Es wird Zeit, dass wir wieder spielen", erklärt Michael Ballack, sichtlich erleichtert, dass die lange Pause nach der Partie gegen Portugal vorbei ist.
"Von der Einstellung her wird jeder brennen, jeder will ins Finale einziehen. Ich natürlich auch." Es wäre ihm auch zu gönnen, denn ein Turnier-Endspiel im DFB-Dress blieb dem Kapitän bislang verwehrt. "Jetzt wollen wir auch den letzten Schritt machen. Wir brauchen noch zwei sehr gute Leistungen, um den Pott zu holen."

Werder Mertesacker bleibt bis 2012
Video DFB-Team vor dem Halbinale
Historie Deutschland mit positiver Bilanz

Auf den Punkt fit

Bei der WM 2002 war Ballack fürs Finale gesperrt, 2006 scheiterte die DFB-Elf in letzter Minute an Halbfinal-Gegner Italien. Das soll in diesem Jahr nicht wieder passieren. "Gegen Italien haben uns die letzten Prozent gefehlt", so der Mittelfeld-Regisseur. "Die müssen wir morgen bringen, um ins Finale einzuziehen." Ballack zumindest ist zu 100 Prozent da - auf den Punkt fit, wie es im DFB-Jargon so schön heißt. Einen Favoriten sieht Ballack nicht: "Wir erwarten eine sehr starke türkische Mannschaft, die wie bei ihren anderen Turnierauftritten perfekt auf den Gegner eingestellt sein wird. Fatih Terim kann seine Mannschaft sehr gut motivieren. Die Türken haben Kroatien rausgeworfen, gegen die wir verloren haben. Es gibt keinen Favoriten."

Taktik Spielt Löw wieder im 4-4-2-System?
Wie bei der WM 2006 Freudentaumel auf den Fan-Meilen

Von der Verletzungspause profitiert

Seine lange Verletzungspause und der behutsame, minutiös geplante Wiederaufbau scheinen sich bei dieser EM auszuzahlen. Er hat seine Torgefährlichkeit wiedererlangt, kein Spieler läuft mehr, kein Spieler läuft schneller als der Mann vom FC Chelsea. "30,88 km/h? So schnell? Das wusste ich selbst noch nicht", kommentiert Ballack überrascht seine in der Vorrunde gemessene Sprintgeschwindigkeit. Ein Spitzenwert, den selbst Teamkollege David Odonkor nicht erreicht.

Kritik Mario Gomez wehrt sich
Porträt Infos zum Team der Türkei
Porträt Infos zum deutschen Team

Lob von Zidane

"Aber Fußball ist ja mehr als nur Rennen", relativiert Ballack diese Statistik. Dass der 31-Jährige eigentlich mit anderen Eigenschaften glänzt, das weiß auch der ehemalige französische Nationalspieler Zinedine Zidane. In einem Interview mit der "Welt" lobte der Franzose den deutschen Kapitän: "Gegen Portugal war Michael überragend, er hat die Deutschen mit viel Übersicht geführt."

Fotos So erholten sich die deutschen Spieler

Weiter im Portugal-System

Diese Übersicht verdankte Ballack nicht zuletzt dem neuen System, mit dem Bundestrainer Joachim Löw seine Jungs auf die Portugiesen losließ. Die 4-2-3-1-Ausrichtung verschaffte Ballack die nötigen Freiräume in der Offensive, da er sich defensiv gut abgesichert wusste. Kein Wunder, dass er für das Türkei-Spiel am liebsten nichts verändern würde. "Im Moment ist es für uns das Beste, weiter so zu spielen", sagte er dem "kicker". "Ich denke, wir bleiben bei diesem System."

Türkei Terim gehen die Spieler aus
Video Lehmann und andere Superstars

Endlich ein Finale?

Dass das Spiel gegen die Türkei ganz andere Vorzeichen hat, dessen ist sich Ballack jedenfalls bewusst. "Die Türken werden wesentlich defensiver auftreten", so der Kapitän. "Wir müssen auf der Hut sein. Wir erwarten einen schweren und unangenehmen Gegner." Schwer und unangenehm, das waren die Italiener 2006 auch. Aber mit den entscheidenden paar Prozent mehr werden Jogis Schützlinge das schon schaffen. Und dann hat Ballack auch endlich sein Finale.

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal