Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Türkei: Selbstbewusster Abschied von der EM 2008

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Türkei  

Türken verabschieden sich hoch erhobenen Hauptes

26.06.2008, 16:56 Uhr | dpa

Die türkischen Spieler (hier Mevlüt) trauern nach der Niederlage. (Foto: imago)Die türkischen Spieler (hier Mevlüt) trauern nach der Niederlage. (Foto: imago) Ein spätes Tor hat das Spiel entschieden. Eine Situation, die die Türken bestens kannten. Doch anders als in den drei vorigen Partien waren sie es diesmal, die geschlagen auf dem Rasen lagen. Beim 2:3 gegen Deutschland im EM-Halbfinale waren sie nicht Nutznießer, sondern Leidtragende einer dramatischen Schlussphase mit späten Toren.

Spielbericht Türkei verliert in letzter Minute
Live-Ticker zum Nachlesen Deutschland - Türkei
Fotos Die schönsten Bilder des Spiels aus dem St. Jakob-Park

Sabri vergießt bittere Tränen

Der Treffer von Philipp Lahm machte den Traum vom größten Erfolg in der türkischen Fußball-Geschichte auf denkbar bittere Art zunichte. Abwehrspieler Sabri vergoss Tränen, Regisseur Hamit Altintop ließ sich von seinen Münchner Vereinskollegen Lukas Podolski und Miroslav Klose trösten. Erst später mischte sich in die Enttäuschung auch Stolz über die starke Leistung: "Die Welt hat gesehen, welch großartiges Team die Türkei hat. Sie kann das Turnier erhobenen Hauptes verlassen", schwärmte Trainer Fatih Terim.

Video Türkische Trauer, deutscher Jubel
Video: Jens for Fans Tanz auf dem Vulkan
EM-Fotos Die schönsten Bilder

Mannschaft wächst über sich hinaus

Als die Not am größten schien, trat die Mannschaft als geschlossene Einheit auf und verblüffte die Deutschen mit großer Ballsicherheit und taktischem Geschick. Auch ohne vier gesperrte Profis und einige verletzte Leistungsträger brachte sie den Gegner durch Tore von Ugur Boral (22.) und Semih Sentürk (86.) an den Rand einer Niederlage. Das stärkt den Glauben an einen dauerhafteren Aufschwung als nach der Weltmeisterschaft 2002, die die Türkei auf Platz drei beendet hatte. "Wir werden das nie vergessen. Ich bin sicher, dass unser Volk und vielleicht ganz Europa zu uns aufschaut", sagte Abwehrspieler Gökhan.

Porträt Infos zum Team der Türkei
Der Kader der Türkei Von Altintop bis Zengin

Terim vom Buhmann zum Helden

Ein triumphaler Empfang in der Heimat war den Türken trotz der Niederlage gewiss. Schon nach dem dritten Platz bei der WM 2002 waren sie von den Fans am Bosporus bei ihrer Rückkehr als Nationalhelden gefeiert worden. Diesmal warteten tausende von Menschen am Flughafen von Istanbul. Hauptprofiteur der landesweiten EM-Euphorie ist Terim. Noch während der holprigen EM-Qualifikation stand er im Kreuzfeuer der Medien und bereits kurz vor dem Rauswurf.

Rücktritt oder nicht?

Für ihn war nun die passende Gelegenheit gekommen, den Spieß umzudrehen. Im Anschluss an die Partie stellte der 54-Jährige den vorzeitigen Ausstieg aus seinem bis 2010 datierten Vertrag in Aussicht: "Ich denke, dass ich wieder in ein europäisches Land gehen werde. Wer auch immer nach mir kommt, ich hoffe, dass er aus diesem Team einen Champion macht." Die Wirkung seiner Worte ließ nicht lange auf sich warten: Schon am nächsten Tag signalisierte der Verband seinen Willen zur Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal