Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Deutschlands Abwehr: Alarmstufe Rot im EM-Finale gegen Spanien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Deutschland  

Alarmstufe Rot fürs große Finale

26.06.2008, 18:54 Uhr | t-online.de

Aus Tenero berichten Patrick Brandenburg und Norman Gosch

Per Mertesacker versagte gegen die Türkei als Abwehrchef. (Foto: imago)Per Mertesacker versagte gegen die Türkei als Abwehrchef. (Foto: imago) "Wer solche Spiele gewinnt, holt auch den Titel.“ Auf diese Fußballerweisheit sollte sich die deutsche Nationalmannschaft nicht allzu sehr verlassen. Denn die eklatanten Abwehrschwächen beim 3:2-Halbfinalkrimi gegen die Türkei wecken - wieder einmal - schlimmste Befürchtungen.

Vor dem großen Finale am Sonntag im Wiener Ernst-Happel-Stadion gilt in der deutschen Defensive Alarmstufe Rot.

Video im EM-Gipfel Arne Friedrich interviewt Siegtorschütze Philipp Lahm
Kommentar Grausame Effektivität
Einzelkritik So waren Jogis Jungs gegen die Türkei drauf

Noch einmal geht das nicht gut

Sechs Gegentore in fünf Spielen sprechen nicht für die Hintermannschaft. Und wer gegen anarchische Überfälle ersatzgeschwächter Türken solch massive Probleme an den Tag legt, der sollte sich gegen die spielerisch stärkeren Spanier allergrößte Sorgen machen. Trickser Fernando Torres reibt sich jetzt schon die Hände. Eine weitere Leistung wie im Halbfinale und Deutschlands Titelträume wären geplatzt.

Spielbericht Deutschland schlägt die Türkei
Pressestimmen "Türkei bekam ihre Medizin zu kosten"
Fotos Die schönsten Bilder des Spiels aus dem St. Jakob-Park

Totalausfall von Mertesacker

Gegen den Angriffswirbel der Türken hatte die Viererkette im Basler St.-Jakob-Park kollektiv versagt. Per Mertesacker bot im 49. Länderspiel seine wohl schlechteste Leistung überhaupt im Nationaltrikot: Schwach im Zweikampf gegen Semih und Co., ein Unsicherheitsfaktor im Spielaufbau, kein Ruhepol in Drangperioden. Selbst in der Luft hatte der 1,98-Meter-Riese gegen die Türken nichts zu melden. Christoph Metzelder konnte seinen Abwehrchef auch nicht vom Dauerdruck befreien, so viele Lücken hinterließ der Bremer.

Video: Jens for Fans Tanz auf dem Vulkan
Vom Flop zum Held Lahms Achterbahnfahrt
EM-Trainerkarussell Terim kündigt Rücktritt an

Ungenügendes Defensivverhalten in allen Mannschaftsteilen

Von den Seiten war dieses Mal ebenfalls keine Hilfe zu erwarten. Philipp Lahm stand gegen Sabri Sanoglu und Kazim Kazim selbst vor genügend unlösbaren Problemen und Arne Friedrich nahm vor allem die Hacken von Ugur Boral unter Beschau. Was noch im Portugal-Spiel so hervorragend geklappt hatte - den Gegner zu doppeln oder sogar mit Hilfe der Mittelfeldspieler in Teufelsdreiecke zu zwingen - das misslang gegen das freche Überraschungsteam dieser EM völlig. Angefangen beim mangelhaften Defensivverhalten der mittleren und vorderen Mannschaftsteile.

Ausschreitungen Festnahmen in Sachsen und Hannover
Porträt Infos zum deutschen Team
Porträt Infos zum Team der Türkei

Es gibt noch Hoffnung

"Die Türken spielen nicht so positionsbezogen“, hatte der Bundestrainer schon vor der Partie gewarnt. Und genau darin liegt die große Hoffnung der deutschen Abwehr fürs Finale. Ein so unorthodoxes System wie das Team von Fatih Terim bieten die Spanier nicht. Trotz aller internen Positionswechsel auch während einer Partie vertrauen Xavi, Iniesta und Co. ähnlich den Portugiesen auf ein eingespieltes System, dass Angreifer Torres mit Pässen versorgt.

EM-Fotos Die schönsten Bilder
Deutschlands Kader Von Adler bis Westermann
Video Lehmann und andere Superstars

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal