Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

EM 2008: Merkel, Köhler und Spaniens Juan Carlos reisen zum Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM 2008 - Deutschland  

Merkel und Köhler reisen zum Endspiel

27.06.2008, 14:56 Uhr | dpa

Drückt auch im Endspiel die Daumen: Bundeskanzlerin Merkel (Foto: dpa)Drückt auch im Endspiel die Daumen: Bundeskanzlerin Merkel (Foto: dpa) Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Horst Köhler reisen zum Endspiel der Fußball- Europameisterschaft zwischen Deutschland und Spanien. Dies teilte der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg mit. Die deutsche Mannschaft habe die Unterstützung der gesamten Bevölkerung, sagte er.

Video im EM-Gipfel Arne Friedrich interviewt Siegtorschütze Philipp Lahm
Kommentar Grausame Effektivität
Einzelkritik So waren Jogis Jungs gegen die Türkei drauf

Kanzlerin glaubt an die Mannschaft

Steg betonte: "Es wird sicherlich schwer. Aber leichte Gegner gibt es in dieser Runde nicht." Die Bundeskanzlerin sei "überzeugt, dass es die deutsche Mannschaft schaffen kann", auch wenn sie nicht in der Favoritenrolle sei.

Spielbericht Deutschland schlägt die Türkei
Pressestimmen "Türkei bekam ihre Medizin zu kosten"
Fotos Die schönsten Bilder des Spiels aus dem St. Jakob-Park

Prominente Politik-Delegation

Mit Merkel werden auch einige Bundesminister und Bundestagsmitglieder das Endspiel besuchen, unter ihnen dürften dies der für Sport zuständige Innenminister Wolfgang Schäuble sein sowie Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Bundestagspräsident Norbert Lammert.

Ausschreitungen Festnahmen in Sachsen und Hannover
Porträt Infos zum deutschen Team
Vom Flop zum Held Lahms Achterbahnfahrt

Große Feier in Berlin

Noch nicht klar ist, ob Merkel die Löw-Elf am Sonntagabend oder am Montag treffen wird. Die deutschen Fußballer werden - wie nach der Weltmeisterschaft im Sommer 2006 - am Tag nach dem Endspiel nach Berlin kommen, um mit den Fans zu feiern.

EM-Fotos Die schönsten Bilder
Deutschlands Kader Von Adler bis Westermann
Video Lehmann und andere Superstars

Spanischer König drückt die Daumen

Von spanischer Seite kommen König Juan Carlos und Ministerpräsident José Luis Rodríguez Zapatero. Das spanische Königshaus bestätigte die Reise zum Finale. Es sei aber noch unklar, ob der Monarch von Königin Sofía begleitet werde. Beim Halbfinalspiel Spanien gegen Russland hatten Kronprinz Felipe und Prinzessin Letizia auf der Tribüne den 3:0-Sieg gefeiert.

Fotos Die schönsten Bilder vom Spiel Spanien - Russland
Spaniens Kader Von Capdevilla bis Xavi
Porträt Infos zum Team der Spanier

Weitere EM-Themen

Die EM 2008 Kostenloses Tippspiel und EM-Spielplan
Reisen So wohnen die EM-Teams
Lifestyle
Miss EM 2008
Softwareload Der Spielplan für Outlook
Spiele
EM-Songs
Abseits-Trainer

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal