Sie sind hier: Home > Sport >

Farfans Familienfeier läuft aus dem Ruder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Schalke 04  

Farfans Familienfeier läuft aus dem Ruder

27.06.2008, 16:51 Uhr | sid

Kein KInd von Traurigkeit: Schalkes Neuzugang Jefferson Farfan (Foto: imago)Kein KInd von Traurigkeit: Schalkes Neuzugang Jefferson Farfan (Foto: imago) Millionen-Neuzugang Jefferson Farfan von Fußball-Bundesligist Schalke 04 sorgt in seiner Heimatstadt Lima einmal mehr für Schlagzeilen. Nach peruanischen Medienberichten haben sechs Leibwächter des teuersten Einkaufs in der Schalker Vereinsgeschichte während der Taufe von Farfans jüngstem Sohn Adriano in Lima ein Fernsehteam des Senders "Panamericana Television" angegriffen.

Gerüchteküche Chelsea will Schalkes Rakitic
Eintracht Frankfurt Martin Fenin in Prügelei verwickelt
Transfermarkt Farfan ist teuerster Einkauf der Vereinsgeschichte
Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09

Entschuldigung des Kamerateams

Den Versuch, unerlaubt Aufnahmen von der Familienfeier zu machen, hätten die Journalisten mit schmerzhaften Prellungen und einigen Gesichtsverletzungen bezahlt. Zudem sei eine Kamera zu Bruch gegangen. Der Rechtsanwalt des 23 Jahre alten peruanischen Nationalspielers erklärte, das Kamerateam wäre ohne Erlaubnis bei der Zeromonie aufgetaucht und hätte sich in der Zwischenzeit bei Farfan entschuldigt

Statistiken & Co. Vereinsinfos FC Schalke 04
Bundesliga Alle News vom Transfermarkt
Video

Whirlpool-Party? Pizarro, Farfan & Co. feiern gerne

In den nächsten Tagen soll in Lima darüber entschieden werden, ob die wegen Undiszipliniertheiten ausgesprochene Länderspielsperre gegen Farfan und drei weitere peruanische Nationalspieler aufgehoben wird. Dem Neu-Schalker wird vorgeworfen, gemeinsam mit Ex-Bayern-Profi Claudio Pizarro sowie zwei weiteren Nationalspielern wenige Tage vor dem wichtigen WM-Qualifikationsspiel in Ecuador (1:5-Niederlage) an einer feucht-fröhlichen Whirlpool-Party im Teamhotel teilgenommen zu haben.

Zum Durchklicken Die Bundesliga-Wechselbörse zur Saison 08/09
Hätten Sie es gewusst? Das große Saison-Quiz

Peru Letzter der Südamerika-Quali

Die betroffenen Nationalspieler beteuern allerdings ihre Unschuld. Ohne das gesperrte Quartett liegt Peru mit drei Punkten aus sechs Spielen derzeit auf dem leztzten Platz der südamerikanischen Qualifikationsrunde zur WM 2010.

Weitere Bundesliga-Links:

Diego, Adler & Co. Die "t-online.de Elf des Jahres"
Zum Durchklicken Die Tops und Flops der Saison
Torjägerkanone Tonis weltmeisterliche Trefferquote

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017